eufy Akku-Staubsauger – HomeVac S11 und H11 vorgestellt

0

Auch eufy steigt jetzt in den Akku-Staubsauger Markt mit ein und präsentiert gleich zwei Modelle aus diesem Segment.

 

eufy stellt Home Vac S11 und H11 vor

Von eufy gibt es bisher bekanntlich eine Menge unterschiedlicher Saugroboter-Modelle. Neben dem neuen eufy RoboVac G30 Edge bringt eufy nun auch zwei Akku-Staubsauger auf den Markt. Die beiden Modelle heißen HomeVac H11 und HomeVac S11.

Beim HomeVac H11 handelt es sich um einen kleinen, kabellosen Handstaubsauger mit 5.500 Pa Saugkraft. Er ist nur knapp 34 cm lang und kann mit einer Akkuladung ungefähr 13 Minuten saugen. Daher eignet er sich gut für das Saugen im Auto oder als kleiner Akku-Sauger für keiner Einsätze zum Beispiel auf dem Sofa.

eufy HomeVac H11 Handstaubsauger, kabelloser Stabstaubsauger, nur ca. 500g federleicht & kompakt, Stabsauger mit 5500Pa Saugkraft, Laden mit USB, ideal für Zuhause
  • FEDERLEICHT & KOMPAKT: Absolut kabellos, 540 Gramm leicht...
  • ENORME LEISTUNG: Dank der starken 5500Pa Saugkraft nimmt es...
  • ALLES MIT DABEI: Sie erhalten zusätzlich praktisches...

Der eufy HomeVac S11 ist ein richtiger Akku-Staubsauger für die gesamte Wohnung und mit 20.000 Pa Saugkraft. Den S1 wird es in zwei verschiedenen Ausführungen geben. Als S11 Go mit Einzelbatterie und ca. 40 Minuten Laufzeit und als S11 Infinity mit Doppelbatterie und 80 Minuten Laufzeit.

eufy HomeVac S11

(c) eufy

Preis und Verfügbarkeit

Der HomeVac H11 ist ab heute direkt verfügbar. Die UVP liegt bei 59,99 Euro, zur Einführung wird er jedoch nur 45,99 Euro kosten. Der HomeVac S11 erscheint erst im März 2020. Als H11 Go soll er 239,99 Euro kosten und als S11 Infinity geht er für 299,99 Euro über die Ladentheke.

Ihr wollt in Zukunft keine News mehr verpassen? Dann folgt uns auf FacebookTwitter, dem RSS Feed oder abonniert unseren Newsletter! Auch auf YouTube findet Ihr übrigens viele hilfreiche Videos.

Über den Autor

Florian Beckmann

Dem Thema Smart-Home seit der Einführung von Alexa, Ende 2016, verfallen. Seit dem wird darüber gebloggt, YouTube Videos gedreht und die eigene Wohnung automatisiert, wo es nur geht. 38 Jahre alt, Vater von zwei Kindern, wohnhaft in Hamburg und hauptberuflich Berufssoldat.

Hinterlasse uns doch ein Kommentar