eufy – Ein Hinweis soll mehr Transparenz bringen

0

Vor kurzem habe ich euch berichtet, dass die eufy Sicherheitskameras in der Kritik stehen, da sie scheinbar trotz deaktivierten Cloud-Diensten, Inhalte auf diese hochlädt. Kurz darauf erreichte die Redaktion eine, mehr oder weniger, verzweifelte Stellungnahme per E-Mail.

Hinweis über Update soll besser aufklären

Jetzt brachte ein Update der Security-App einen zusätzlichen Warnhinweis, der dem Nutzer die Umstände ersichtlicher machen soll. Die Benachrichtigungen in Textform bleiben lokal, die mit Vorschaubild oder Miniaturansicht werden in die Cloud geladen. Über den Punkt „Komplett“, bekommt man jetzt folgenden Hinweis geliefert:

Hinweis: In diesem Modus werden Miniaturansichten für die Filmvorschau vorübergehend in der Cloud gespeichert, um ein besseres Erlebnis für Ereingisbenarichtigung zu bieten.

Die Vorwürfe, man könne mittels Drittanbieter-Player wie VLC in Live-Aufnahmen gelangen, ohne vorherige Anmeldung oder Ähnliches, werden weiterhin, trotz zahlreicher Beweise, zurückgewiesen. Dazu hat eufy auch ein  Statement geliefert.

Info

Wenn du dich zum Thema austauschen willst, dann schau doch mal in unserer “Smarte Überwachungskameras Gruppe” auf Facebook vorbei. Dort findest du eine riesige Community, mit der du dich zum Thema Überwachung austauschen kannst!

via



Hinterlasse uns einen Kommentar

Mit der Nutzung dieses Formulars, erklärst du dich mit der Speicherung und Verarbeitung deiner Daten durch diese Website einverstanden. Weitere Informationen kannst du der Datenschutzerklärung entnehmen.