FCC enthüllt neues Google Device

0

Bei der FCC ist wieder ein Gerät von Google aufgetaucht. Bei dem Gerät mit der Bezeichnung A4R-GUIK2 könnte es sich um einen neuen Nest Hub handeln.

 

A4R-GUIK2 ein neuer Nest Hub?

Wie so oft schaute ich auch gestern bei der FCC vorbei, um zu schauen, was es dort an neuen Einträgen zu finden gibt. Diesmal bin ich auch einen Eintrag von Google gestoßen, welche ein Gerät mit der Bezeichnung “GUIK2” eingetragen haben. Bilder kann man zwar nicht finden, jedoch lassen dich von der Gerätebezeichnung einige Vermutungen ableiten.

Google GUIK2 FCC

Das Gerät ist bei der FCC als “Interactive Device” aufgeführt, eine Bezeichnung, die Google bereits zuvor für seine Smart Displays und Smart Speaker verwendet hat. Zudem ist auf dem e-label bei der FCC folgender Satz zu sehen, welcher auf ein integriertes Display schließen lässt.

Google GUIK2 FCC

Da man die regulatorischen Hinweise eigentlich nur auf Nest Hubs auf diese Weise findet, spricht eben viel für einen neuen Nest Hub. Zudem ist das Gerät laut der FCC mit WLAN, Bluetooth und ZigBee ausgerüstet, was wiederum auf den neuen Smart Home Standard schließen lässt, welchen Google zusammen mit anderen Herstellern im letzten Jahr beschlossen hat.

Ich bin gespannt, wann Google das neue Gerät offiziell vorstellen wird und werde dann natürlich wie immer hier auf dem Blog darüber berichten.

Ihr wollt in Zukunft keine News mehr verpassen? Dann folgt uns auf FacebookTwitter, dem RSS Feed oder abonniert unseren Newsletter! Auch auf YouTube findet Ihr übrigens viele hilfreiche Videos.

Über den Autor

Florian Beckmann

Dem Thema Smart-Home seit der Einführung von Alexa, Ende 2016, verfallen. Seit dem wird darüber gebloggt, YouTube Videos gedreht und die eigene Wohnung automatisiert, wo es nur geht. 38 Jahre alt, Vater von zwei Kindern, wohnhaft in Hamburg und hauptberuflich Berufssoldat.

Hinterlasse uns doch ein Kommentar