Fossil: Premium-Smartwatch erhält das neue Google Wear

0

Nach der groß verkündeten Zusammenarbeit von Google und Samsung aus der das überarbeitete Betriebssystem Wear hervorgeht, ist man guter Hoffnung, dass man damit den Misserfolg von WearOS hinters sich lassen und mehr Uhrenhersteller für das neue System begeistern kann. Dies scheint zumindest bei Fossil geglückt zu sein, denn das Unternehmen teilte nun mit, dass es eine Premium-Smartwatch mit Wear auf den Markt bringen will.

 

Fossil Premium-Smartwatch mit Wear

Während Fossil vor wenigen Tagen in einem Interview mit CNET verkündete, dass es kein Upgrade für derzeit erhältlichen Smartwatches auf Wear geben wird, wurde gleichzeitig von Fossils Chief Commercial Officer Greg McKelvey verkündet, dass es im Herbst 2021 eine Premium-Smartwatch in Planung sei.

Die Gen 6 Smartwatch von Fossil soll laut McKevley vom Funktionsumfang denen zukünftiger Geräte von Samsung oder Google ähneln und eine Reihe von großen Hardware-Updates bekommen.

All die Software-Vorteile, über die Google spricht und die mit der einheitlichen Plattform eingeführt werden, werden wir auch in diese Uhr einbauen. Wir haben eine ganze Reihe von ziemlich großen Hardware-Upgrades, die wir bereits geplant haben.

Weitere Details zu der Premium-Smartwatch wurden nicht verraten. Was aber laut McKevley eine Option für die alten Modelle wäre, ist eine Reduzierung um so eine Budget-Option von Fossil-Uhren auf dem Markt zu haben.

Wenn ihr euch zu dem Thema austauschen wollt, schaut doch mal in unserer Gruppe “Sport & Fitness Zuhause – Smarte Geräte machen’s möglich!” auf Facebook vorbei. Dort findet ihr eine riesige Community, die sich übergreifend mit smarten Themen beschäftigt!

Quelle

Hinterlasse uns doch ein Kommentar

Über den Autor

Mein Name ist Ariane, ich wurde 1985 geboren und wohne in der Nähe von Bensheim. In meiner Freizeit interessiere ich mich neben meiner Hündin Mila für alles was irgendwie mit Sport und Fitness zu tun hat. Hier insbesondere auch, wie sich diese Bereiche durch den Einsatz smarter Geräte weiter entwickeln und das Training effektiver machen.