Google Assistant zeigt bald Fitness & Gesundheitsdaten auf dem Smart Display an!

0

Wie 9to5google berichtet, werden künftig Fitness und Gesundheitsdaten direkt auf dem Display des Google Smartspeakers angezeigt. Das ganze läuft bekanntlich “smart” über den Google Assistant.

 

Fitness & Gesundheitsdaten werden auf Nest Hub Display angezeigt

In einem stillen Update hat Google ein weiteres Update verteilt. Zu Beginn ist es aber wie so oft erst in den USA verfügbar. Dort ist es nun möglich, sich Gesundheits- und Fitness Daten über den Google Assistant auf dem Smart Display des Google Nest Hub ausgeben zu lassen.

So kann man wie unten auf den Screenshots erkenntlich, sich die Daten aus seinem Fitbit Account ziehen und dann zusammen fassen lassen. 

Google selbst beschreibt das ganze wie folgt:

Allow your Assistant to proactively show your information on your display devices from your connected health and fitness devices and services, like your exercise, nutrition, sleep, or wellness data.

Wie wir ebenfalls kürzlich berichteten, ist auch ein Update für den Google Nest Hub online gegangen.

Update für Google Nest Hub wird verteilt

Wenn ihr euch zu dem Thema austauschen wollt, schaut doch mal in unserer “Smart Speaker Gruppe” auf Facebook vorbei. Dort findet ihr eine riesige Community, mit der ihr euch zu dem Thema austauschen könnt!

Hinterlasse uns einen Kommentar

Mit der Nutzung dieses Formulars, erklärst du dich mit der Speicherung und Verarbeitung deiner Daten durch diese Website einverstanden. Weitere Informationen kannst du der Datenschutzerklärung entnehmen.