Update für Google Nest Hub wird verteilt

0

Die Google Nest Hubs werden aktuell mit einem Update bedacht. Unter anderem sollen die Geräte mit einer neuen Benutzeroberfläche im Zusammenhang mit der Alarm-Einstellung versehen werden. Der Nutzerkomfort dürfte sich so erhöhen.

Welche Neuerungen bringt das Update für die Google Nest Hubs mit sich?

Nachdem das betreffende Gerät upgedated wurde, ist es möglich, über das Display Alarmeinstellungen zu Zeit und Alarmton vorzunehmen. Wer möchte, kann sich auch besonders sanft mit der Sonnenaufgangsfunktion wecken lassen. Auch Verbindungen zu smarter Beleuchtung sind denkbar.  

Zudem ist in besagtem Update auch ein neuer Hintergrund im lustigen Wetterfrosch-Design enthalten. Über die „Sticky Notes“ können Notizen auf dem Display hinterlegt werden – vielleicht eine Alternative zum klassischen Einkaufszettel am Kühlschrank?

Bis schlussendlich alle Geräte mit einem Update versehen wurden, kann es noch ein wenig dauern. Aktuell scheinen vor allem die Google Nest User in den USA mit den neuen Funktionen bedacht zu werden. Habt ihr schon bei euch nachgeschaut, ob ihr Sticky Notes, Alarmoptionen und Co. schon nutzen könnt? Wie ist der aktuelle Stand bei euch?

Neue Bedienoberfläche für den Google Nest Hub Max geleaked

Ihr wollt in Zukunft keine News mehr verpassen? Dann folgt uns auf FacebookTwitter, dem RSS Feed oder abonniert unseren Newsletter! Auch auf YouTube findet Ihr übrigens viele hilfreiche Videos.

9to5google.com

Hinterlasse uns einen Kommentar

Mit der Nutzung dieses Formulars, erklärst du dich mit der Speicherung und Verarbeitung deiner Daten durch diese Website einverstanden. Weitere Informationen kannst du der Datenschutzerklärung entnehmen.