Google bestätigt Google Home Bluetooth Problem

0

Über Probleme mit der Bluetooth-Verbindung bei Google Home Smart-Speakern klagen einige Nutzer schon länger. Nun hat Google das Problem offiziell bestätigt.

 

Probleme bei der Musikwiedergabe via Bluetooth

Das Problem, welches Google nun endlich auch offiziell als ein solches erkannt hat, ist schon recht nervig. Wer beispielsweise Musik über sein Smartphone via Bluetooth auf seinem Google Home hört, der hat hier mit regelmäßigen Verbindungsabbrüchen der Bluetooth-Verbindung zu kämpfen. Dies passiert auch, wenn der Smart-Speaker die Musik an einen verbundenen Bluetooth-Lautsprecher weiterleitet.

Nun scheint sich Google dem Problem jedoch endlich angenommen zu haben, denn via Twitter meldete sich Google wie folgt zu Wort:

We’re sorry for the trouble! Our team is already aware of this and we’re working on a fix, we’ll bubble this up to our team and check back in once we have an update. Hang tight!

Es bleibt also nur zu hoffen, dass Google das Problem mit einem entsprechenden Fix relativ schnell aus der Welt schafft.

Ihr wollt in Zukunft keine News mehr verpassen? Dann folgt uns auf FacebookTwitter, dem RSS Feed oder abonniert unseren Newsletter! Auch auf YouTube findet Ihr übrigens viele hilfreiche Videos.

Quelle

Über den Autor

Florian Beckmann

Dem Thema Smart-Home seit der Einführung von Alexa, Ende 2016, verfallen. Seit dem wird darüber gebloggt, YouTube Videos gedreht und die eigene Wohnung automatisiert, wo es nur geht. 37 Jahre alt, Vater von zwei Kindern, wohnhaft in Hamburg und hauptberuflich Berufssoldat.

Hinterlasse uns doch ein Kommentar