Google Duplex kommt nach Europa

0

Google bringt seinen Anruf-Assistenten Google Duplex nun auch nach Europa. Deutschland ist allerdings noch nicht mit dabei.

 

Google Duplex in Australien, England und Kanada

In den USA kann man Google Duplex nutzen, um Termine, zum Beispiel beim Frisör, vollautomatisch durch einen Anruf-Assistenten machen zu lassen. Dieser benötigt nur eine Information dazu, wann der Termin sein soll und ruft dann den Dienstleister an. Dabei wird auch der Google-Kalender auf mögliche andere Termine überprüft.

Google bringt Google Duplex nun auch in weitere Länder, hier allerdings noch nicht mit den gleichen Funktionen wie oben erwähnt. In erster Linie soll Duplex Google dabei helfen, die Geschäftszeiten für Google Maps und die Google Suche zu aktualisieren.

Auch wenn noch kein Start für Deutschland geplant ist und die Funktionen nicht denen in den USA gleichen, ist es erfreulich zu sehen, dass Google Duplex weiter vorangetrieben wird.

Ihr wollt in Zukunft keine News mehr verpassen? Dann folgt uns auf FacebookTwitter, dem RSS Feed oder abonniert unseren Newsletter! Auch auf YouTube findet Ihr übrigens viele hilfreiche Videos.

Quelle

Über den Autor

Florian Beckmann

Dem Thema Smart-Home seit der Einführung von Alexa, Ende 2016, verfallen. Seit dem wird darüber gebloggt, YouTube Videos gedreht und die eigene Wohnung automatisiert, wo es nur geht. 37 Jahre alt, Vater von zwei Kindern, wohnhaft in Hamburg und hauptberuflich Berufssoldat.

Hinterlasse uns doch ein Kommentar