Govee Aura – Neue Multicolor-Tischlampe startet bei Amazon in Deutschland

1

Die smarte Tischlampe Govee Aura ist nun auch endlich bei Amazon in Deutschland erhältlich und startet mit 20 % Rabatt!

 

Govee Aura mit RGBIC-Technologie für dynamische Szenen

Ich komme mir ja schon fast komisch vor, da ich gefühlt jeden zweiten Tag über Produkte von Govee berichte. Allerdings finde ich die neuen Leuchten des Herstellers selber richtig interessant, weswegen ich mich dem Thema gerne auch häufiger annehme.

Die Govee Aura ist nicht generell neu und ich habe hier auf dem Blog auch schon letztes Jahr im November über die smarte Tischlampe berichtet. Allerdings war sie bisher nur in den USA erhältlich, was sich mit dem heutigen Tag geändert hat. Ab sofort ist sie nämlich auch bei Amazon in Deutschland gelistet und kann zum Verkaufsstart mit 20 % Rabatt bestellt werden.

Govee Aura Tischlampe

Spannend ist die Govee Aura vor allem durch ihr Fähigkeit, mehrere Farben gleichzeitig darzustellen, was sie zu einem echten Hingucker macht. Die RGBIC-Technologie ist zum Beispiel auch in der neuen Lyra Stehlampe verbaut und quasi das Gegenstück zur Gradient-Technologie von Philips Hue.

Die Govee Aura kann über die Govee Home App gesteuert werden, ist aber auch mit Alexa und dem Google Assistant kompatibel. Die UVP liegt bei knapp 70 Euro, zum Verkaufsstart kostet sie nach Abzug des Rabattes aber nur rund 56 Euro!

Wenn du dich zum Thema austauschen willst, dann schau doch mal in unserer “Smarte Beleuchtung-Gruppe” auf Facebook vorbei. Dort findest du eine riesige Community, mit der du dich zum Thema austauschen kannst!

Hinterlasse uns einen Kommentar

  1. 1. Es sind 10 % Rabatt und nicht 20! Somit kostet sie exakt 62,99 €. Dieser gilt übrigens auch nur bis 05.09.
    2. Das Teil ist eine Funzel. Mit ihren 450 lm reicht sie gerade Mal zum Ausleuchten der Nachttischfläche. Lesen oder gar Mal etwas in der Schublade auffinden wird für ältere Menschen schon nicht mehr drin sein. Als Lichtwecker reicht das nicht und das erwarte ich von einer smarten Nachttischleuchte inzwischen.
    3. Potthässlicher Plastikzylinder! Uäh! Die Anmutung ist ebenso billig, wie vermutlich die Komponenten dieses China-Gadgets. Ich würde mir sowas jedenfalls nicht hinstellen! Für 70 € gleich zweimal nicht.

    Ich hatte am Bett eine Weile eine preiswerte Lampe mit Metallsockel und Milchglaszylinder (die deutlich eleganter war und auch nicht so billig aussah wie das Teil!) und darin eine farbige E27er Hue. Schon das war trotz der 806 lm grenzwertig. Jetzt steht da eine Hue Signe Tischlampe mit 1050 lm. Weniger sollte es imo wirklich nicht sein.

    Die Farbverläufe sind toll, das gebe ich gerne zu, aber zu mehr als einem Eyecatcher/Stimmungslicht taugt sie mit diesen Spezifikationen einfach nicht.

Mit der Nutzung dieses Formulars, erklärst du dich mit der Speicherung und Verarbeitung deiner Daten durch diese Website einverstanden. Weitere Informationen kannst du der Datenschutzerklärung entnehmen.