“Hey Google”-Befehl funktioniert teilweise wieder!

0

Nachdem einige Nutzer über Probleme bei der Auslösung des Befehls “Hey Google” geklagt hatten, scheint Google nun eine Lösung gefunden zu haben.

Update soll Abhilfe schaffen

OPPO Watch 41 mm Smartwatch (AMOLED Display, GPS, NFC, Bluetooth 4.2,...*
Großes 4,1 cm (1,6 Zoll) AMOLED Display mit Corning Gorilla Glass; Ultra leichtes Design mit hohem Tragekomfort
249,00 € 209,99 €

Vor einiger Zeit haben wir berichtet, dass der Befehl “Hey Google” auf WearOS-Uhren nicht mehr funktioniert. Nun scheint das Problem – zumindest teilweise – behoben. Ein Oppo Watch Nutzer hat im Internet ein kurzes Video veröffentlicht, in dem er zeigt, das bei ihm der Befehl wieder funktioniert. Andere Nutzer schrieben, dass es auch bei ihrer Fossil Gen 5 und Gen 3 Watch wieder angewendet werden kann. 

Damit der Befehl wieder verfügbar ist, bedarf es nach einem Nutzer die Version 12.8.4.25 der Google-App. Diese ist aber noch nicht allgemein verfügbar. Es bleibt zu hoffen, dass die Funktion zeitnah für alle Nutzer ausgerollt und damit das Problem behoben wird.

Wenn ihr euch zu dem Thema austauschen wollt, schaut doch mal in unserer Gruppe “Sport & Fitness Zuhause – Smarte Geräte machen’s möglich!” auf Facebook vorbei. Dort findet ihr eine riesige Community, die sich übergreifend mit smarten Themen beschäftigt!

Quelle

Über den Autor

Ariane Riefer

Mein Name ist Ariane, ich wurde 1985 geboren und wohne in der Nähe von Bensheim. In meiner Freizeit interessiere ich mich neben meiner Hündin Mila für alles was irgendwie mit Sport und Fitness zu tun hat. Hier insbesondere auch, wie sich diese Bereiche durch den Einsatz smarter Geräte weiter entwickeln und das Training effektiver machen.

Hinterlasse uns doch ein Kommentar