Hey Sonos – Nutzerumfrage gibt Hinweis auf eigenen Sprachassistenten

0

In einer aktuellen Umfrage an seine Nutzer klopft Sonos das Interesse an einem eigenen Sprachassistenten ab.

 

Sonos bald mit eigenem Sprachassistenten?

Viele Lautsprecher von Sonos lassen sich bereits jetzt smart steuern, entweder über die Sonos App oder auch wahlweise mit Alexa oder dem Google Assistant. Nun sieht es so aus, dass Sonos auch an einem eigenen Sprachassistenten arbeitet, denn auf Reddit hat der Nutzer EdmundFitzgerald29 ein Bild einer Umfrage von Sonos geteilt, auf welchem zu sehen ist, dass Sonos wohl aktiv an der Implementierung einer eigenen Sprachsteuerung arbeitet.

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von imgur.com zu laden.

Inhalt laden

Ein logischer Schritt, wenn man sich daran erinnert, dass Sonos bereits im November 2019 das Unternehmen Snips gekauft hatte, welches sich auf Offline-Sprachsteuerung spezialisiert hat. So soll auch der Sprachbefehl “Hey Sonos” lokal verarbeitet und nicht an eine Cloud gesendet werden.

In der Umfrage werden die Nutzer befragt, wie sehr sie sich ein solches Feature auf einer Skala vom 1 bis 10 wünschen. Bis zur offiziellen Einführung wird es aber wohl noch eine ganze Weile dauern.

Wenn du dich zum Thema austauschen willst, dann schau doch mal in unserer “Smart Speaker Gruppe” auf Facebook vorbei. Dort findest du eine riesige Community, mit der du dich zu sämtlichen Smart Speaker Themen austauschen kannst!

Hinterlasse uns einen Kommentar

Mit der Nutzung dieses Formulars, erklärst du dich mit der Speicherung und Verarbeitung deiner Daten durch diese Website einverstanden. Weitere Informationen kannst du der Datenschutzerklärung entnehmen.