Home Assistant nun auch für WearOS verfügbar!

0

Das Team von Home Assistant hat dafür gesorgt, dass du dir ab sofort eine App für deine WearOS Smartwatch herunterladen kannst.

 

Home Assistant WearOS-App ab sofort im Google Play Store

Bei Home Assistant handelt es sich um eine Open-Source-Heimautomatisierung die für die Ausführung auf einem Raspberry Pi oder lokalen Server vorgesehen ist und über eine weltweite Community von Tüftlern und Heimwerkern verfügt.

In den letzten Monaten hat ein Team viel Arbeit investiert, um die Codebasis zwischen dem Smartphone und der Watch zu teilen. Ziel war es, dass Home Assistant eine eigene WearOS-App bekommt, und dadurch auch ohne Smartphone in der Nähe die Geräte bedienen können.

Nun ist es soweit und die erste WearOS-App ist in einer Beta-Version im Google Play Store erhältlich. Laut des Unternehmens wird es auch noch einige Monate bei dieser Version bleibe, denn es gibt noch einiges zu tun. Beispielsweise haben einige zugrundeliegenden Bibliotheken noch keine stabile Version erhalten. Dennoch ist das Unternehmen der Meinung, dass die App auch mit dem Beta-Label bereit für die Veröffentlichung ist.

Ab sofort kannst du dich entweder über deine WearOS-Smartwatch oder über dein Smartphone in den App-Konfigurationen unter wearOS-Einstellungen in die App einloggen. Danach erscheint zunächst ein kurzer Ladebildschirm. Um Ladeverzögerungen zu vermeiden, hast du die Möglichkeit deine am häufigsten genutzten Geräte hinzuzufügen. Sobald du das getan hast, erscheinen sie oben in der App und du hast einen schnelleren und einfacheren Zugriff auf sie.

Bild: 9to5Google

Die WearOS-App bietet auch eine Kachel für einen schnelleren Zugriff zum Ausführen oder Umschalten der Geräte, ohne dass du die App öffnen muss. Du kannst bis zu sieben Schnellzugriffe auswählen, die du dann im Einstellungsbereich der App umschalten oder ausführen kannst. Bemerkenswert und eindrucksvoll verwendet Home Assistant bereits einige Elemente des Standarddesigns von Wear OS 3 in seiner App, bevor die Plattform überhaupt über die Galaxy Watch 4-Serie hinausgeht. Die App funktioniert jedoch unter Wear OS 2

Außerdem gibt es ein Websocket und Widget Update.

Home Assistant
Home Assistant
Entwickler: Home Assistant
Preis: Kostenlos

Wenn du dich zum Thema austauschen willst, dann schau doch mal in unserer “Smarthome / IoT Deutschland Gruppe” auf Facebook vorbei. Dort findest du eine riesige Community, die sich übergreifend mit smarten Themen beschäftigt!

Quelle, via

Hinterlasse uns einen Kommentar

Mit der Nutzung dieses Formulars, erklärst du dich mit der Speicherung und Verarbeitung deiner Daten durch diese Website einverstanden. Weitere Informationen kannst du der Datenschutzerklärung entnehmen.