HomeKit Unterstützung für Arlo Video Doorbell

0

Ein neues Update von Arlo ist erschienen. Die Arlo Video Doorbell erhält ein Update und damit die Unterstützung von Apple HomeKit. Vorerst für die kabelgebundene Version.

 

Arlo Video Doorbell (AVD1001) bekommt ein Apple HomeKit Update

Pünktlich zur CES2021, der größten Technik-Messe der Welt, wurde ein HomeKit-Update für die Arlo Video Doorbell veröffentlicht. Um HomeKit verwenden zu können, muss die smarte Video-Türklingel noch andere Voraussetzungen erfüllen. Die Arlo Video Doorbell muss mit einem Arlo SmartHub oder einer Basisstation verbunden sein. Die Basisstationen VMB5000, VMB4540, VMB4500 oder VMB4000 setzt Arlo voraus. So könnt ihr auf die Arlo Doorbell in der Home App zugreifen.

Außerdem wird HomeKit zwar unterstützt, aber eine Aufnahme in Apples iCloud ist mit Arlo Doorbell weiterhin nicht möglich. Ein kostenpflichtiges Abo von Arlo ist somit unumgänglich, um Aufzeichnungen speichern zu können.

Ihr wollt in Zukunft keine News mehr verpassen? Dann folgt uns auf FacebookTwitter, dem RSS Feed oder abonniert unseren Newsletter! Auch auf YouTube findet Ihr übrigens viele hilfreiche Videos.

Über den Autor

Sam Günyer

Mein Name ist Sam und ich bin 1986 geboren. Hauptberuflich bin ich Wirtschaftsingenieur. Ich bin Hobby Youtuber und ich liebe alles was mit Technik zutun hat. Ich gehöre in die Kategorie TechnikNerd. Durch Youtube habe ich Florian und Karim kennen gelernt. Als die beiden mich gefragt haben, ob ich auch meine eigenen Beiträge verfassen möchte, konnte ich einfach nicht nein sagen.

Hinterlasse uns doch ein Kommentar