Hublots Big Bang e UEFA Euro 2020 mit WearOS für 5.800 US-Dollar

0

Für die UEFA Euro Meisterschaft hat Hublot mit der Big Bang e UEFA EURO 2020 Edition eine neue Smartwatch auf den Markt gebracht. Die Uhr ist mit WearOS und für die ersten 200 Käufer auch mit NFT ausgestattet.

Hublots Big Bang e UEFA Euro 2020 – limitierte und überteuerte Smartwatch

HUAWEI Watch GT 2 Smartwatch (46mm Full-Color-AMOLED, SpO2-Monitoring,...
HUAWEI Watch GT 2 Smartwatch (46mm Full-Color-AMOLED, SpO2-Monitoring,...*
  • Diverse Trainingsmonitoring-Funktionen, Bluetooth-Telefonie...
  • Nichts mehr verpassen: Mit der smarten Armbanduhr lassen...
  • Alles im Blick: Das kontinuierliche Herzfrequenz-Monitoring...
148,99 €

Der Luxusuhrenhersteller ist kein Unbekannter im Bereich Fußball. Bereits zu einigen anderen Turnieren, wie z.B. die Weltmeisterschaft 2018 oder die Premier League, waren limitierte Auflagen der Hublot-Modelle erhältlich. Die Big Bang e UEFA Euro 2020 Edition ist eine Fortsetzung des Big Bang e-Designs mit kleineren Änderungen.

Quelle: 9to5Google

Die Lünette der Uhr ist mit den Flaggen der 12 Gastgeberländern verziert. Durch die Pandemie und den daraus resultierenden Beschränkungen und Änderungen des Veranstaltungsortes, werden nicht alle abgebildeten Nationen bei der EURO 2020 vertreten sein. Ansonsten besitzt die Big Bang e UEFA Euro 2020 ein 42-mm-Gehäuse, ein 1,2 Zoll großes AMOLED-Display und einer Auflösung von 390×390 Pixel. Das Display ist durch Saphirglas geschützt und an der Seite befindet sich ein Drehkrone mit Druckknopf zum Aktivieren der Funktionen.

Im Inneren befindet sich ein alter Snapdragon Wear 3100 mit 1 GB RAM und 8 GB internem Speicher. Die Akkukapazität beträgt 300 mAh. Die Big Bang e UEFA Euro 2020 Edition ist auf 1.000 Stück limitiert, wobei die ersten 200 Käufer noch in den Genuss der NFT-Fuktion (Non-Fungible Token) kommen.

Für schlappe 5.800 US-Dollar kann man sich die Lusussmartwatch direkt über die Hublot-Website bestellen.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Wenn ihr euch zu dem Thema austauschen wollt, schaut doch mal in unserer Gruppe “Sport & Fitness Zuhause – Smarte Geräte machen’s möglich!” auf Facebook vorbei. Dort findet ihr eine riesige Community, die sich übergreifend mit smarten Themen beschäftigt!

Quelle

Über den Autor

Mein Name ist Ariane, ich wurde 1985 geboren und wohne in der Nähe von Bensheim. In meiner Freizeit interessiere ich mich neben meiner Hündin Mila für alles was irgendwie mit Sport und Fitness zu tun hat. Hier insbesondere auch, wie sich diese Bereiche durch den Einsatz smarter Geräte weiter entwickeln und das Training effektiver machen.

Hinterlasse uns doch ein Kommentar