IKEA bringt neuen Smarthome Hub und passende App auf den Markt

0

Mit IKEA verbinden wir eigentlich Billy Regale und Hotdogs, aber das schwedische Möbelhaus bietet seit einigen Jahren auch eine smarte Produktpalette an. Nun möchte IKEA diesen Weg fortsetzen und das Smarthome Sortiment weiter ausbauen. Welche Neuerung es geben wird, erfahrt in diesem Beitrag.

Neuer Smarthome Hub und neue App geplant

Mit den Smarthome Produkten möchte IKEA nun noch smarter werden und hat heute den Launch eines neuen Smarthome Hubs mit neuer App angekündigt. Der nächste Schritt in eine smarte Zukunft wird für IKEA die Einführung eines matter fähigen Smarthome Hubs sein. Der Smarthome Hub hört auf den Namen DIRIGEA. Das Ziel ist es, mehr smarte Produkttypen mit dem neuen Hub steuern zu können. Mit dem bisherigen Smarthome Hub TRADFI ist dies leider nur bedingt möglich.

Zu dem neuen Hub soll es auch eine neue Smarthome App geben. Diese wird einfacher, intuitiver und benutzerfreundlicher sein. Mit DIRIGEA und der neuen App werden sich alle bei IKEA verfügbaren smarten Produkte bedienen lassen. Laut IKEA sollen DIRIGEA und die neue App ab Oktober 2022 verfügbar sein. Der voraussichtliche Preis wurde allerdings nicht bekannt gegeben. Zudem plant IKEA die Möglichkeit, dass ihr von unterwegs auf euer Smarthome zugreifen könnt. Diese Funktion soll in der ersten Jahreshälfte 2023 zur Verfügung stehen.

Wie findet ihr die Weiterentwicklung des Smarthome Angebotes von IKEA? Schreibt mir gerne in die Kommentare.

Info

Du willst in Zukunft keine News mehr verpassen? Dann folge uns auf FacebookTwitter, dem RSS Feed oder abonniere unseren Newsletter! Auch auf YouTube findest du übrigens viele hilfreiche Videos.

Quelle

Hinterlasse uns einen Kommentar

Mit der Nutzung dieses Formulars, erklärst du dich mit der Speicherung und Verarbeitung deiner Daten durch diese Website einverstanden. Weitere Informationen kannst du der Datenschutzerklärung entnehmen.