iPads sind bald keine HomeKit-Zentralen mehr!

1

Ein praktisches Feature von Apple wird mit iPadOS 16 enden. iPads können mit dem Update iPadOS 16 nicht mehr als HomeKit-Zentrale benutzt werden.

iPads verlieren nützliches Feature!

Wer sein iPad als HomeKit-Zentrale eingesetzt hat, wird bald in die Röhre schauen. iPadOS 16 unterstützt diese Funktion nicht mehr.

Ich kann Apple nicht nachvollziehen. Praktischer ging es wohl nicht mehr. Ein älteres iPad diente perfekt als eine HomeKit-Zentrale. Diese Funktion wird es mit dem neuen iPadOS 16 nicht mehr geben. Das bedeutet künftig brauchst du definitiv entweder ein HomePod oder ein Apple TV als HomeKit-Zentrale.

Warum Apple diesen Schritt geht, ist mir ehrlich gesagt unklar. Aber wer weiß vielleicht steht ja ein neues Produkt an und ist genau dafür gedacht. Die Home-App läuft weiterhin auf iPadOS, so ist wenigstens die Oberfläche erhalten bleibt.

Vielleicht möchte Apple auch die Stabilität der HomeKit-Hubs erhöhen. Ein iPad ist ja nicht immer am Strom und kann auch mal mitgenommen werden. Zudem wird HomeKit dieses Jahr ein größeres Update bekommen. Ein neuer Standard (matter) wird es ermöglichen Geräte aller Hersteller miteinander zu verbinden.

Trotzdem schade. Ältere iPads waren perfekt dafür geeignet. Hoffen wir mal, dass ein Apple eine richtige Zentrale als eigenständiges Produkt entwickelt und es auch günstig vermarktet. Hast du ein iPad für HomeKit verwendet? Schreib‘ es in die Kommentare.

Quelle

Info

Du willst in Zukunft keine News mehr verpassen? Dann folge uns auf FacebookTwitter, dem RSS Feed oder abonniere unseren Newsletter! Auch auf YouTube findest du übrigens viele hilfreiche Videos.

Hinterlasse uns einen Kommentar

  1. Total nutzerunfreundlich.
    Ich kann nur hoffen, dass es einen shitstormgegen Aplle geben wird, der sich gewaschen hat.

    Aber das scheint ja neue politik bei Apple zu sein: defekte hardware und software und alles nur fürs schnelle geld. Jobs würde sich im grab umdrehen (hat er bereits mehrfach).

Mit der Nutzung dieses Formulars, erklärst du dich mit der Speicherung und Verarbeitung deiner Daten durch diese Website einverstanden. Weitere Informationen kannst du der Datenschutzerklärung entnehmen.