iPhone Bug – Siri hörte heimlich mit!

0

Tja, jetzt hat sich Apple selber ins Knie geschossen. Denn das iPhone hörte heimlich mit!

iPhone Bug Siri hört mit!

Viele Nutzer sind sich nicht sicher, ob smarte Assistenten doch zu hören. Und seien wir mal ehrlich, wer kennt es nicht: kaum redet ihr mit euren Freunden über einen gelben Regenmantel, zack wird euch im Internet ein gelber Regenmantel vorgeschlagen. Entweder sind die KIs extrem schlau oder ein freiwilliger Praktikant bei Apple & Co hört einfach nur mit. Natürlich nur Spaß!

Privatsphäre ist allerdings bei Apple großgeschrieben. Ob ihr eure Daten mit App Herstellern teilen wollt, könnt ihr einfach in den Einstellungen festlegen. Zudem könnt ihr das natürlich auch Siri einstellen. Um die Software zu verbessern, könnt ihr aber auch einwilligen, dass stichwortartig eure Interaktionen mit Siri erkannt werden. So soll einfach die KI verbessert werden.

Ein Bug sorgte in iOS 15 sorgte allerdings dafür, dass für einige Siri-Nutzer diese Einstellung nicht funktionierte. Also spionierte Siri euch eine ganze Weile nach. Zum Glück behebt Apple solche Probleme ziemlich schnell. Apple hat den Fehler nach eigenen Angaben schon mit der iOS-Version 15.2 behoben. Die betroffenen Aufnahmen werden von Apple umgehend gelöscht und nicht überprüft. Das ist aber auch nicht alles, auf mit dem letzten Update auf iOS 15.3 musste Apple einen Browser-Bug beheben. In Safari war es für Webseiten möglich, euren Internetverlauf auszulesen. Tja! Die KI wird natürlich immer schlauer, aber ihr solltet nie vergessen, dass immer Menschen so eine KI programmieren. Wie seht ihr das? Macht ihr euch Gedanken darüber? Ich muss gestehen, dass ich manchmal froh darüber bin, dass mir ein gelber Regenmantel vorgeschlagen wird. Solche Aktionen können nämlich auch das Leben erleichtern. Schreibt es in die Kommentare.

Du willst in Zukunft keine News mehr verpassen? Dann folge uns auf FacebookTwitter, dem RSS Feed oder abonniere unseren Newsletter! Auch auf YouTube findest du übrigens viele hilfreiche Videos.

Quelle

Hinterlasse uns einen Kommentar

Mit der Nutzung dieses Formulars, erklärst du dich mit der Speicherung und Verarbeitung deiner Daten durch diese Website einverstanden. Weitere Informationen kannst du der Datenschutzerklärung entnehmen.