PHNjcmlwdCBhc3luYyBzcmM9Imh0dHBzOi8vcGFnZWFkMi5nb29nbGVzeW5kaWNhdGlvbi5jb20vcGFnZWFkL2pzL2Fkc2J5Z29vZ2xlLmpzIj48L3NjcmlwdD4NCjwhLS0gU21hcnRob21lQXNzaXN0ZW50IE5lYmVuIExvZ28gLS0+DQo8aW5zIGNsYXNzPSJhZHNieWdvb2dsZSINCiAgICAgc3R5bGU9ImRpc3BsYXk6aW5saW5lLWJsb2NrO3dpZHRoOjcyOHB4O2hlaWdodDoxMTBweCINCiAgICAgZGF0YS1hZC1jbGllbnQ9ImNhLXB1Yi00MTkxOTE4MTk5MjEzODEwIg0KICAgICBkYXRhLWFkLXNsb3Q9IjUwMzA4OTE5NTAiPjwvaW5zPg0KPHNjcmlwdD4NCiAgICAgKGFkc2J5Z29vZ2xlID0gd2luZG93LmFkc2J5Z29vZ2xlIHx8IFtdKS5wdXNoKHt9KTsNCjwvc2NyaXB0Pg==

iRobot Roomba s9+ und Braava m6 ab sofort verfügbar

0

Die beiden neuen Topmodelle von iRobot, der Saugroboter Roomba s9+, sowie der Wischroboter Braava m6, sind ab sofort im offiziellen iRobot Store verfügbar.

 

iRobot Roomba s9+ und Braava m6 können bestellt werden

iRobot Braava m6 (m6134) Wischroboter mit WLAN, Präzisions-Sprühstrahl und erweiterter Navigation, Zeitplanreinigung, lernt und passt sich Ihrem Zuhause an, Nass- und Trockenwischen, App-Steuerung
Gibt dem Dreck keine Chance: Die saugfähigen Fasern unserer Nasswischtücher helfen, Fettreste in der Küche und klebrige oder hartnäckige Verschmutzungen zu lösen
699,00 EUR

Vor ein paar Wochen erst, hat iRobot die beiden neuen Geräte vorgestellt und setzt damit wieder einmal Maßstäbe. Der Braava m6 kann nach dem Saugen des s9+, vollautomatisch wischen. Hierzu stimmen sich beide Geräte ab, sodass sie einander nicht in die Quere kommen. Gleiches gilt auch für den vor kurzem erschienenen i7+, welcher ebenfalls mit dem Braava m6 kommunizieren kann.

Der s9+ verfügt nun über eine noch höhere Saugkraft, sowie die D-Form, die ihm eine bessere Eckreinigung ermöglicht.

Den i7+, also den Vorgänger des s9+, konnte ich übrigens auch bereits ausführlich testen:

Was der s9+ im direkten Vergleich zu seinem Vorgänger so leistet, wird sich zeigen, sobald ich ein Testgerät hier habe.

Den s9+ könnt ihr jetzt ab sofort zu einem Preis von 1499€ bei iRobot bestellen. Gleiches gilt für den 699€ teuren Braava m6.

Was sagt ihr zu den beiden neuen Geräten von iRobot? Stellen sie für euch eine Option dar oder sind sie auf Grund des Preises für euch direkt uninteressant? Ich jedenfalls finde das Konzept unheimlich spannend und glaube, dass sie die Messlatte neu definieren werden, auch wenn der Preis dies ebenfalls macht.

Ihr wollt in Zukunft keine News mehr verpassen? Dann folgt uns auf FacebookTwitter, dem RSS Feed oder abonniert unseren Newsletter! Auch auf YouTube findet Ihr übrigens viele hilfreiche Videos!

Teile den Beitrag mit anderen

Über den Autor

Karim Bourennani

Als absoluter Smarthome-Fan habe ich im März 2017 diesen Blog gegründet. Seit Oktober 2018 betreibe ich noch den zugehörigen YouTube Kanal. Sollte ich mal nicht am Bloggen oder Videos erstellen sein, fliege ich als Flugbegleiter quer durch die Welt!

Hinterlasse uns doch ein Kommentar