PHNjcmlwdCBhc3luYyBzcmM9Ii8vcGFnZWFkMi5nb29nbGVzeW5kaWNhdGlvbi5jb20vcGFnZWFkL2pzL2Fkc2J5Z29vZ2xlLmpzIj48L3NjcmlwdD4NCjwhLS0gU21hcnRob21lQXNzaXN0ZW50IE5lYmVuIExvZ28gLS0+DQo8aW5zIGNsYXNzPSJhZHNieWdvb2dsZSINCiAgICAgc3R5bGU9ImRpc3BsYXk6YmxvY2siDQogICAgIGRhdGEtYWQtY2xpZW50PSJjYS1wdWItNDE5MTkxODE5OTIxMzgxMCINCiAgICAgZGF0YS1hZC1zbG90PSI1MDMwODkxOTUwIg0KICAgICBkYXRhLWFkLWZvcm1hdD0iYXV0byI+PC9pbnM+DQo8c2NyaXB0Pg0KKGFkc2J5Z29vZ2xlID0gd2luZG93LmFkc2J5Z29vZ2xlIHx8IFtdKS5wdXNoKHt9KTsNCjwvc2NyaXB0Pg==

Kalendereinträge und Termine mit dem Google Assistant

0

Nun ist es auch endlich möglich, Kalendereinträge und Termine mit dem Google Assistant/Home per Sprache eintragen zu können. Wie das geht und welche weiteren Funktionen so möglich sind, erfahrt ihr in den folgenden Abschnitten.

 

 

Kalendereinträge und Termine mit dem Google Assistant

Wie so oft, wurde still und heimlich eine neue Funktion für den Google Assistant freigeschaltet. So ist es jetzt möglich, über den im Handy integrierten Google Assistant und auch den für zuhause gedachten Google Home, Termine in den Kalender eintragen zu können.

Wie gewohnt, muss man dazu das Aktivierungswort „OK/Hey Google“ sagen und schon kann man dem Assistant seinen Termin diktieren. Allerdings gibt es bei den unterschiedlichen Geräten auch unterschiedliche Arten bei der Eingabe.

 

Die Unterschiede bei der Termineingabe

Im besonderen unterscheidet sich die Eingabe zwischen den Geräten des Google Home (ohne Display) und dem Assistant am Smartphone. Also einem Gerät mit Display.

 

Die Terminangabe über den Google Home/Assistant ohne Display

Wenn ihr eure Termine an einem Gerät ohne Display eingeben möchtet, werdet ihr, wenn ihr nicht alles explizit erwähnt, nach den verschiedenen Parametern gefragt. Dabei handelt es sich dann um Titel, Tag und Uhrzeit. Dieser Prozess kann dann auch schon einmal eine Weile in Anspruch nehmen.

Etwas anders ist es an einem Smartphone oder einem Gerät mit Display.

 

Die Termineingabe über den Google Home/Assistant mit Display am Smartphone


Kalendereinträge und Termine mit dem Google Assistant
Wenn ihr euren Kalendereintrag an einem Smartphone über den Assistant vornehmen möchtet, werdet ihr sowohl nach der zu verwendenden App gefragt, als auch über den Titel, Tag und die Uhrzeit des Termins gefragt. Macht ihr bereits alle Angaben korrekt, bleibt nur noch die Auswahl der App übrig und die Daten werden bereits korrekt ausgefüllt. 

Es muss dann aber immer noch die Termineingabe händisch bestätigt werden.

Leider ist diese Art der Eingabe nicht ganz ohne händisches Zutun möglich, was noch sehr schade ist. Mal sehen was sich an dieser Stelle noch tun wird.

Auch konnte ich bisher noch keine Möglichkeit finden, eine bestimmte App als Standard auszuwählen, um dieses Problem zu umgehen. Jedes Mal wenn der Assistant wieder geschlossen wird, muss man diese erneut auswählen.

Solltet ihr hier eine Möglichkeit gefunden haben, um eine App als Standard auszuwählen, würde ich mich über eine Info im Forum freuen. 

 

Fazit

Wie so viele Funktionen beim Google Assistant, funktioniert auch das Eintragen von Terminen in den Kalender einfach und intuitiv. Einzig und allein die Tatsache, dass man bisher keine App als Standard auswählen kann, trübt den sonst so tollen Eindruck.

Was haltet ihr von der neuen Funktion? Nutzt ihr Sie bereits? Berichtet uns darüber im Forum!

Keine Berichte mehr verpassen? Dann folgt uns auf FacebookTwitter, dem RSS Feed oder abonniert uns per Mail!

Kalendereinträge und Termine mit dem Google Assistant
5 Sterne - 4 Votes
Hat dir der Beitrag gefallen? Teile ihn mit anderen und informiere auch sie!