Lange Lieferzeit – Der neue HomePod wird erst im März geliefert

0

Wer sich den neuen HomePod bei Apple bestellt, der muss sich aktuell auf eine lange Lieferzeit einstellen.

HomePod 2 – Hohe Nachfrage oder geringe Menge?

Nach der Vorstellung des neuen HomePods in der letzten Woche gab es zahlreiche Berichte über eher ernüchternde Fakten der Neuauflage des Apple-Smartspeakers. So soll es sehr wahrscheinlich keine allzu großen Verbesserungen in puncto Klangqualität geben und auch an anderen Stellen soll das neue Modell gegenüber dem Vorgänger eher schlechter abschneiden.

Bild: Apple

Daher ist es in diesem Zusammenhang interessant, dass die Lieferzeit des neuen HomePods sich deutlich nach hinten geschoben hat. Während die ersten Bestellungen noch mit Anfang Februar angegeben waren, bekommen Kunden, welche heute eine Bestellung aufgeben, ihren neuen HomePod erst Mitte bis Ende März!

Man kennt solche langen Lieferzeiten von neuen Apple-Produkten zwar schon aus der Vergangenheit, jedoch war dies beim neuen HomePod nicht so sehr zu erwarten, da die Innovationen hier eher ausgeblieben sind. Zudem war schon das Vorgängermodell mehr oder weniger ein Ladenhüter, weshalb er ja schlussendlich auch aus dem Sortiment flog. Ob das Interesse an der neuen Version nun unerwartet hoch ist oder ob Apple einfach zu wenig Einheiten produziert hat, ist schwer zu sagen.

Bild: Apple

Info

Wenn du dich zum Thema austauschen willst, dann schau doch mal in unserer “Smart Speaker Gruppe” auf Facebook vorbei. Dort findest du eine riesige Community, mit der du dich zu sämtlichen Smart Speaker Themen austauschen kannst!



Hinterlasse uns einen Kommentar

Mit der Nutzung dieses Formulars, erklärst du dich mit der Speicherung und Verarbeitung deiner Daten durch diese Website einverstanden. Weitere Informationen kannst du der Datenschutzerklärung entnehmen.