LG kündigt auf der CES2021 einen Beamer mit HomeKit und Airplay 2 an!

0

LG hat auf der internationalen Technikmesse CES2021 einen neuen Beamer mit HomeKit und Airplay 2 angekündigt. Der Beamer hört auf den Namen LG CineBeam HU810P Forte.

Was kann der neue Beamer LG CineBeam HU810P Forte?

Endlich ein Beamer mit HomeKit und Airplay 2 Funktion. Der Laser Beamer kann 4K auflösen und eine Bilddiagonale von 40″ bis 300″ darstellen. Das ist eine minimale Bilddiagonale von 1 m und maximale Bilddiagonale von 7,62 m. Außerdem hat LG die Helligkeit optimiert. LG verspricht hier ein besseres Bild mit einem Schwarzwert von 2.000.000:1 im Kontrast Verhältnis. Zudem verfügt der neue Beamer von LG über drei HDMI Eingänge, einer davon mit HDMI 2.1. Da freuen sich die Gamer unter uns. Das Bild kann via Apple Airplay, Miracast oder Bluetooth an den Laserbeamer übertragen werden. Hinzu kommt die Integration von WebOS 5.0 und somit auch die Möglichkeit verschiedene StreamingDienste abzuspielen.

LG Beamer HU80KS bis 381 cm (150 Zoll) CineBeam Laser 4K UHD Projektor...
LG Beamer HU80KS bis 381 cm (150 Zoll) CineBeam Laser 4K UHD Projektor...*
Große Projektionsdiagonale von 40“–150“ (101,6 cm–381 cm)
2.099,00 € 1.899,00 €

Sehr interessant ist die HomeKit Einbindung. Mit dieser Funktion kann der Beamer per HomeKit gesteuert und auch in Automationen eingebunden werden. In den USA soll der CineBeam Hu810P ab dem 18. Januar 2021 verfügbar sein. Auch in Deutschland ist der Beamer bereits auf der Webseite von LG gelistet, allerdings ohne eine Preisangabe. Der Preis ist in den USA mit 2.999 $ meiner Meinung nach sehr hoch angesetzt, was meint ihr dazu? Schreibt es in die Kommentare.

Ihr wollt in Zukunft keine News mehr verpassen? Dann folgt uns auf FacebookTwitter, dem RSS Feed oder abonniert unseren Newsletter! Auch auf YouTube findet Ihr übrigens viele hilfreiche Videos.

Über den Autor

Mein Name ist Sam und ich bin 1986 geboren. Hauptberuflich bin ich Wirtschaftsingenieur. Ich bin Hobby Youtuber und ich liebe alles was mit Technik zutun hat. Ich gehöre in die Kategorie TechnikNerd. Durch Youtube habe ich Florian und Karim kennen gelernt. Als die beiden mich gefragt haben, ob ich auch meine eigenen Beiträge verfassen möchte, konnte ich einfach nicht nein sagen.