Life360 verkauft Ortungsdaten, ist Tile jetzt auch betroffen?

0

Tile wird demnächst von Life360 übernommen. Life360 ist eine sehr beliebte App für Familiensicherheit.

Life360 verkauft Ortungsdaten!

Genau hier stellen wir wieder fest, wie wichtig es ist, die AGBs der jeweiligen Unternehmen zu lesen. Denn Life360 verkauft Ortungsdaten an verschiedene Datenbroker und an verschiedene Sicherheitsbehörden. Nahezu 33 Mio. Nutzer sind davon betroffen. Das berichten zwei ehemalige Mitarbeiter von Life360. Das spielt natürlich Apple in die Karten, denn wirbt ja mit Datensicherheit mit den AirTags. Der CEO von Life360 bestätigt zwar nicht diese Aussage, sagt aber, dass Life360 Daten ein wichtiger Teil des Geschäftsmodell ist.

Neu Apple AirTag
Neu Apple AirTag*
35,00 € 27,90 €

Besonders für Tile Nutzer wird es jetzt ernst, es ist nun wichtig, inwiefern die AGBs von Life360 beim Kauf von Tile übernommen werden. Ich kann euch nur empfehlen, wenn etwas kostenlos angeboten wird ganz vorsichtig und mit Bedacht die AGBs zu lesen. Denn irgendwie müssen ja diese Unternehmen ihr Geld verdienen. Sehr oft ist es nun mal mit den Nutzerdaten!

Du willst in Zukunft keine News mehr verpassen? Dann folge uns auf FacebookTwitter, dem RSS Feed oder abonniere unseren Newsletter! Auch auf YouTube findest du übrigens viele hilfreiche Videos.

Quelle

Hinterlasse uns einen Kommentar

Mit der Nutzung dieses Formulars, erklärst du dich mit der Speicherung und Verarbeitung deiner Daten durch diese Website einverstanden. Weitere Informationen kannst du der Datenschutzerklärung entnehmen.