Look Around von Apple Maps überholt Google Street View

1

Kennst du Look Around? Look Around von Apple Maps überholt Google Street View.

Mit Look Around Sehenswürdigkeiten erkennen!

Look Around von Apple Maps auf Deutsch „Umsehen“ ermöglicht es dir in Maps die Straßen in 360 Grad ähnlich wie bei Google Street View zu sehen. Nun hat Apple bekannt gegeben, dass die letzte Stufe des Rollouts für Look Around für ganz Deutschland verfügbar ist. Ein Fernglas-Symbol taucht unten Links auf, wenn du dich in Maps navigieren lässt. Durch Tippen oder Wischen kannst du auch direkt in der Look Around Ansicht durch die Straße navigieren. Ich habe es ausprobiert und es funktioniert sehr gut.

Apple

Apple möchte so mehr mit Google konkurrieren und überholt Google Street View. Zudem betont Apple, dass das Apple Karten Team sehr eng mit den zuständigen Datenschutzbehörden zusammengearbeitet hat, um sicherzustellen, dass alle Datenschutzrichtlinien eingehalten werden.

Im Gegensatz zu Google soll sogar kleinere Dörfer digital erfasst worden sein. Das Bildmaterial ist meiner Meinung nach auch aktuell. Trotzdem möchte Apple vielerorts die Bilder aktualisieren. Einspruch gegen die Aufnahmen ist jederzeit möglich, um so vielleicht dein Haus zu verpixeln. Vorausgesetzt du möchtest das.

Wie findest du die neue Funktion von Apple? Wirst du dich auch „Umsehen“? Ich finde Apples Look Around ziemlich cool ehrlich gesagt. Schreib‘ es in die Kommentare.

Quelle

Info

Du willst in Zukunft keine News mehr verpassen? Dann folge uns auf FacebookTwitter, dem RSS Feed oder abonniere unseren Newsletter! Auch auf YouTube findest du übrigens viele hilfreiche Videos

Hinterlasse uns einen Kommentar