Marshall stellt Uxbridge Voice mit Alexa vor

0

Der Hersteller Marshall hat einen neuen Smart-Speaker, den Marshall Uxbridge Voice, mit Alexa Integration vorgestellt. Dieser soll am 8. April erscheinen.

 

Neuer Smart-Speaker von Marshall

Mit dem Marshall Uxbridge Voice kommt ein weiterer Smart-Speaker auf den Markt, der den Sprachservice von Alexa direkt integriert hat. So ist es möglich, dem kleinen Lautsprecher Sprachbefehle aller Art zuzurufen und so natürlich auch die Musikwiedergabe zu starten.

Zusätzlich ist der Uxbridge Voice noch mit AirPlay 2 von Apple, Spotify Connect und Bluetooth ausgestattet. Praktischerweise kann er in der Alexa App auch in eine Multiroom-Gruppe mit aufgenommen werden. Als Stereo-Paar kann er allerdings nicht genutzt werden.

An der Oberseite besitzt der Lautsprecher die Regler für die Lautstärke, Höhen und Bass. Alles kann aber auch über die zugehörige App gesteuert werden.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Preis und Verfügbarkeit

Wie bereits erwähnt ist der Marshall Uxbridge Voice ab dem 8. April erhältlich. Der Preis liegt bei 199 Euro, zu welchem er schon jetzt auf der Seite des Herstellers vorbestellt werden kann. Später im Sommer 2020 soll es auch eine Version mit dem Google Assistant geben.

Ihr wollt in Zukunft keine News mehr verpassen? Dann folgt uns auf FacebookTwitter, dem RSS Feed oder abonniert unseren Newsletter! Auch auf YouTube findet Ihr übrigens viele hilfreiche Videos.

Über den Autor

Florian Beckmann

Dem Thema Smart-Home seit der Einführung von Alexa, Ende 2016, verfallen. Seit dem wird darüber gebloggt, YouTube Videos gedreht und die eigene Wohnung automatisiert, wo es nur geht. 37 Jahre alt, Vater von zwei Kindern, wohnhaft in Hamburg und hauptberuflich Berufssoldat.

Hinterlasse uns doch ein Kommentar