MediaMarkt und Saturn fusionieren – Die Vor- und Nachteile

0

Die Zusammenführung von MediaMarkt und Saturn bringt für den Kunden viele Vorteile. Jedoch wo Licht ist, gibt es auch Schatten!

MediaMarkt und Saturn – Gemeinsam ist man stärker!

Die angeschlagenen Technik-Stores MediaMarkt und Saturn haben seit etwa Mitte Januar einen gemeinsamen Auftritt. Wie wir dir im Dezember schon berichteten, möchten beide Märkte zukünftig an einem Strang ziehen und teilen sich neben Werbung auch Lager und das Portfolio.

Die Vorteile der Fusion besteht für Kunden, indem sie einen Preisvergleich beider Märkte zukünftig sein lassen können. MediaMarkt und Saturn bieten dieselben Produkte zu denselben Preisen an. Ebenso haben Kunden fortan Zugriff auf Produkte, Services und Dienstleistungen aller Märkte sowie beider Online-Shops, ganz unabhängig von der Marke MediaMarkt oder Saturn. Zudem ist der Umtausch, die Reparatur oder die Beschaffung von Ersatzteilen marktübergreifend möglich. So kannst du zukünftig ein Produkt bei MediaMarkt kaufen und für weitere Hilfe zu Saturn bringen. Je nachdem welcher Markt dir am nächsten gelegen ist.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Zukünftig kommt noch mehr

Nicht nur eine schnellere Lieferung, ein verbessertes Einkaufserlebnis oder weitere Kundenvorteile sind in Planung, man möchte auch ein gemeinsames Bonuspunkte-Programm in die Wege leiten. So werden wohl myMediaMarkt Kunden und Kunden mit einer Saturn-Card zukünftig zusammengelegt und in beiden Märkten als Bonusprogramm etabliert. Ebenso sollen Einkaufsgutscheine marktübergreifend genutzt werden können und Onlinebestellungen in beiden Märkten zur Abholung bereitstehen.

Es wird auch Nachteile geben

Wie man es kennt, folgen auf viele Vorteile auch diverse Nachteile. So wird es unumgänglich sein, dass Märkte beider Marken verschwinden werden. Dieser Nachteil ist nicht nur für Kunden in unmittelbarer Umgebung eines Marktes ärgerlich, sondern vor allem auch für die Belegschaft des Marktes. Der Online-Verkauf boomt zu sehr, als dass sich die Offenhaltung aller vorhandenen Märkte zukünftig noch lohnen würde.

Info

Du willst in Zukunft keine News mehr verpassen? Dann folge uns auf FacebookTwitter, dem RSS Feed oder abonniere unseren Newsletter! Auch auf YouTube findest du übrigens viele hilfreiche Videos.

Quelle, via



Hinterlasse uns einen Kommentar

Mit der Nutzung dieses Formulars, erklärst du dich mit der Speicherung und Verarbeitung deiner Daten durch diese Website einverstanden. Weitere Informationen kannst du der Datenschutzerklärung entnehmen.