nello one öffnet ungewollt die Tür

0

nello one ist ein smarter Türöffner für die Gegensprechanlage in Mehrfamilienhäusern. Aktuell gibt es einen Bug, der die Tür ungewollt öffnet.

 

nello one mit Problemen

Das Unternehmen nello musste im letzten Jahr Insolvenz anmelden. Zum Glück für die Nutzer, übernahm die italienische Firma Sclak den Weiterbetrieb der Server, ansonsten wäre nello wohl zu nutzlosem Elektroschrott geworden.

Nun gibt es ein neues Problem. Einige Nutzer berichten über ungewollte Öffnungen der Hauseingangstür, wenn an selbiger geklingelt wurde. Normalerweise soll diese Funktion nur aktiv sein, wenn sich der nello Besitzer mit seinem Smartphone wieder in den festgelegten Bereich seiner Wohnung begibt.

Sclak hat das Problem mittlerweile sogar bestätigt, bis zur Behebung des Fehlers kann es allerdings noch eine Weile dauern. Wer auf Nummer sicher gehen möchte, sollte nello bis zum Erscheinen eines Fixes deaktivieren.

NUKI 220384 Opener | elektronischer Mehrfamilienhäuser | steuert den Türöffner der Gegensprechanlage mit dem Smartphone | WLAN-Bridge erforderlich
  • SCHLÜSSELLOS VON DER STRASSE BIS IN DIE WOHNUNG - Der Nuki...
  • DIE KOMPLETTLÖSUNG FÜR IHREN SMARTEN ZUTRITT - Nie wieder...
  • NUKI BRIDGE ERFORDERLICH - Bitte beachten Sie, dass zur...
99,00 € 96,50 €

Ihr wollt in Zukunft keine News mehr verpassen? Dann folgt uns auf FacebookTwitter, dem RSS Feed oder abonniert unseren Newsletter! Auch auf YouTube findet Ihr übrigens viele hilfreiche Videos.

Quelle

Über den Autor

Florian Beckmann

Dem Thema Smart-Home seit der Einführung von Alexa, Ende 2016, verfallen. Seit dem wird darüber gebloggt, YouTube Videos gedreht und die eigene Wohnung automatisiert, wo es nur geht. 38 Jahre alt, Vater von zwei Kindern, wohnhaft in Hamburg und hauptberuflich Berufssoldat.

Hinterlasse uns doch ein Kommentar