Netatmo Smart Indoor Camera bekommt HomeKit

0

Netatmo hat offiziell bekannt gegeben, dass HomeKit Secure Video für die Smart Indoor Camera kommen wird.

 

200 GB iCloud Plan benötigt

Die Innenkamera von Netatmo reiht sich nun ebenfalls in die Kamera mit ein, die HomeKit Secure Video von Apple unterstützen. Dadurch können Nutzer auf die letzten 10 Tage im Verlauf des aufgenommenen Videomaterials in der Home App zugreifen.

Netatmo Smarte Überwachungskamera Innen, Wlan, Bewegungserkennung, Nachtsicht, Ohne Abonnement, NSC01-EU (Welcome)
KEINE ABO-GEBÜHREN: kostenloser Zugriff auf alle Funktionen, Updates und Datenspeicher
199,00 € 159,99 €

Für die Nutzung in HomeKit wird allerdings ein kostenpflichtiger Speicherplan von 200 GB benötigt. Möchte man mehr als eine Kamera hinzufügen, braucht man einen größeren Speicherplan.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Ihr wollt in Zukunft keine News mehr verpassen? Dann folgt uns auf FacebookTwitter, dem RSS Feed oder abonniert unseren Newsletter! Auch auf YouTube findet Ihr übrigens viele hilfreiche Videos.

Quelle

Über den Autor

Florian Beckmann

Dem Thema Smart-Home seit der Einführung von Alexa, Ende 2016, verfallen. Seit dem wird darüber gebloggt, YouTube Videos gedreht und die eigene Wohnung automatisiert, wo es nur geht. 38 Jahre alt, Vater von zwei Kindern, wohnhaft in Hamburg und hauptberuflich Berufssoldat.

Hinterlasse uns doch ein Kommentar