Neuer Philips Hue Lightstrip Plus kann abgeschnittene Teile wieder verbinden

0

Der neue Philips Hue Lightstrip wird gegenüber seinem Vorgänger eine praktische Neuerung mitbringen. Abgeschnittene Teile können wieder verbunden werden.

 

Neuer Hue Lighstrip kommt mit Anschlussklemme

Wer den Philips Hue Lightstrip bei sich im Einsatz hat, der weiß, dass er abgeschnittene Teile des Strips der Verwertung zuführen kann. Dabei kommt es bei der Installation recht häufig vor, dass man den Lightstrip kürzen muss. Manchmal sogar nur, um ihn dann nach einer schwierigen Stelle wieder mit einem Erweiterungsset und dem beiliegenden Verbindungsstück wieder zu verlängern.

Bei der neuen Generation des Hue Lighstrip Plus gibt es hierzu eine interessante Neuerung. Im Lieferumfang befindet sich nämlich eine Anschlussklemme, die dazu dient abgeschnittene Stücke wieder zu verbinden. Zudem wurde die Stelle, an der man einen Strip abschneidet, verändert. Hier schneidet man nämlich nun zwischen zwei Kontaktstellen hindurch.

Philips Hue lightstrip Plus Bluetooth

Bild: Hueblog

Auf jeden Fall eine gute Idee, die Signify bei der neuen Generation umgesetzt hat. Neben der zusätzlichen Bluetooth-Kompatibilität war es das dann aber auch schon mit den Neuerungen. Alle anderen technischen Daten sind gleich geblieben.

Philips Hue LightStrip+ Basis Set (ohne Bridge), 2m, flexibel erweiterbar, dimmbar, bis zu 16 Millionen Farben, steuerbar via App, kompatibel mit Amazon Alexa (Echo, Echo Dot)
  • Das Hue LightStrip+ Basis Set (2m) und die Erweiterung (1m)...
  • Ultrahell mit einem Lichtstrom von 1600 Lumen sowie 950...
  • Farbtemperatur: 2.000 bis 6.500 Kelvin. Wählen Sie eine aus...
79,95 €

Ihr wollt in Zukunft keine News mehr verpassen? Dann folgt uns auf FacebookTwitter, dem RSS Feed oder abonniert unseren Newsletter! Auch auf YouTube findet Ihr übrigens viele hilfreiche Videos.

Hueblog

Über den Autor

Florian Beckmann

Dem Thema Smart-Home seit der Einführung von Alexa, Ende 2016, verfallen. Seit dem wird darüber gebloggt, YouTube Videos gedreht und die eigene Wohnung automatisiert, wo es nur geht. 38 Jahre alt, Vater von zwei Kindern, wohnhaft in Hamburg und hauptberuflich Berufssoldat.

Hinterlasse uns doch ein Kommentar