Nissan Modelle bekommen demnächst auch Amazon Alexa Integration

0

Nissan hat Mitte Januar in einer eigenen Pressemeldung verkündet, dass der Nissan Juke Enigma eine umfangreiche Amazon Alexa Integration erhalten wird. Hier habe ich genauer nachgefragt, da ich keinen Alexa Skill im deutschen Store finden konnte. So äußert sich Nissan zu meinen Fragen.

 

Nissan Juke Enigma – erste Version mit Amazon Alexa

Echo Auto – Bringen Sie Alexa in Ihr Auto
  • Bringen Sie Alexa in Ihr Auto – Echo Auto verbindet sich...
  • Für die Straße entworfen – Echo Auto verfügt über acht...
  • Mehr als nur Autoradio – Über die Alexa App können Sie...
59,99 €

Nissan führt mit dem Juke Enigma die Kompatibilität mit dem beliebten Sprachassistenten Amazon Alexa ins Produktportfolio ein. Alle Juke Modelle (mit Ausnahme der Einstiegsversion “Visia”), die über die NissanConnect Services verfügen, sollen dieses Feature zukünftig erhalten. NissanConnect kommt entweder als aufpreispflichtige Option (650 Euro für Acenta) oder in den drei höheren Ausstattungsvarianten serienmäßig (N-Connecta, Tekna & N-Design). 

Welche Befehle kann Alexa im Nissan verarbeiten?

Neben den Standardbefehlen wie Wetter, Verkehr oder diverse Skills benutzen, kann Amazon Alexa Informationen zum Fahrzeug abrufen. Per Smartphone oder einem anderen Alexa-fähigen Gerät lässt sich dabei etwa prüfen, ob die Türen verriegelt sind oder welche Menge an Kraftstoff noch im Tank ist. Auch das integrierte Navigationssystem lässt sich mit Hilfe von Alexa bedienen, beispielsweise indem man per Sprachbefehl einen Zielort an das Gerät sendet. In den USA wurde gar verkündet, dass sich die Türen per Sprachbefehl verriegeln und der Motor starten lässt (PIN).

Nissan Alexa Befehle

Bild: Nissan

Es gibt noch keinen Alexa Skill im Skill Store!

Die oben genannten Dinge wurden in der Pressemeldung für den deutschen Markt verkündet. Nach kurzer Recherche war klar, es existiert im Skill Store noch kein Nissan Skill. Ein Grund, mal genauer nachzufragen wie das funktionieren soll! 

SmarthomeAssistent: Gilt die Meldung auch für Deutschland oder wurde sie nur aus dem englischen übernommen?
Nissan Presse: Ja, gilt auch für Deutschland.

SmarthomeAssistent: So wie ich das verstehe, wird die Verbindung über NissanConnect hergestellt. Ich finde jedoch keinen Alexa Skill im deutschen Store.
Nissan Presse: Für die Einrichtung wird die NissanConnect Services App und auch die Amazon Alexa App benötigt. In der Alexa App muss zuerst der Skill „Nissan“ ausgewählt und aktiviert werden. Unter Einstellungen kann dann das Alexa Konto mit den NissanConnect Services verknüpft werden. ABER: Nach Rücksprache mit dem JUKE Produktteam bei NE wurde die Amazon Alexa Funktion leider noch nicht aktiviert – dies wird in den kommenden Tage/Wochen geschehen. Wir warten auf weitere Infos von unserer Zentrale, wann die Funktion ab welchem Zeitpunkt genau verfügbar ist.

SmarthomeAssistent: Ist der Nissan Juke das einzige Modell oder sind weitere Modelle angedacht?
Nissan Presse: Funktion/Kompatibilität ist Teil der Einführung der neuen NissanConnect-Generation. Sie wird damit perspektivisch in alle künftigen Nissan Modelle (je nach Modellwechsel) Einzug halten.

SmarthomeAssistent: Unterscheidet sich der Funktionsumfang zwischen den USA und Deutschland? In den USA kann man wohl Türen verriegeln und den Motor starten (PIN).
Nissan Presse: Wir warten noch auf Infos aus der Zentrale zu den Unterschieden. Uns ist aktuell nicht bekannt, dass die Funktion schon zu Beginn bei uns verfügbar ist.

SmarthomeAssistent: Ich muss gestehen, ich bin mit den Nissan Modellen nicht ganz auf dem Laufenden. Der Juke Enigma ist eine Sonderedition, limitiert auf 500 Stück. Hat nur dieser die Alexa Integration oder gibt es weitere Varianten des Juke, die diese Integration erhalten?
Nissan Presse: Korrekt. Ja für alle Varianten die über NissanConnect Services verfügen – für den JUKE bedeutet das serienmäßig ab N-Connecta und optional (als Teil des NissanConnect Paket) bei Acenta. Es ist nicht abhängig vom NissanConnect Navigationssystem, das Fahrzeug muss nur über NissanConnect Services verfügen.

SmarthomeAssistent: Vielen Dank für die weiteren Informationen zur Alexa Integration!

Als Fazit bleibt also nur…

Wir müssen noch ein paar Tage oder Wochen warten, bis der Skill dann eventuell auch in Deutschland zur Verfügung steht. Einen Überblick zu den Befehlen, die letztendlich in Deutschland zur Verfügung stehen, werden wir erst erhalten, wenn der Skill die Zertifizierung in Deutschland geschafft hat.

Sobald der Skill in Deutschland verfügbar ist, werde ich auch Nissan auf unserer Übersichtsseite zum Thema aufnehmen: Amazon Alexa im Auto – Diese Möglichkeiten gibt es!.

Ihr wollt in Zukunft keine News mehr verpassen? Dann folgt uns auf FacebookTwitter, dem RSS Feed oder abonniert unseren Newsletter! Auch auf YouTube findet Ihr übrigens viele hilfreiche Videos.

Über den Autor

Daniel Buschke

Mein Name ist Daniel und ich wohne in der wunderschönen Hauptstadt Berlin. Geboren wurde ich im Jahre 1979. Ich bin sowohl hauptberuflich als auch privat als Entwickler unterwegs und habe damit sozusagen mein Hobby im Jahre 2001 zum Beruf gemacht. Im Skill Store von Amazon findest du einige Alexa Skills von mir. Auf der folgenden Seite, findest du alle meine aktuellen Smarthome Geräte, die ich im Einsatz habe >> Klick hier.

Hinterlasse uns doch ein Kommentar