Nuki – Smart Lock wird jetzt klimaneutral produziert

0

Wie Nuki heute bekannt gegeben hat, wird das Smart Lock des Herstellers ab sofort klimaneutral hergestellt.

 

Nuki verstärkt den Klimaschutz

Das Unternehmen Nuki möchte sich mehr für den Klimaschutz einsetzten und daher alle unvermeidbaren CO2-Emissionen bei der Produktion seiner Produkte kompensieren. Dafür hat sich Nuki mit ClimatePartner zusammengetan, um den Herstellungsprozess zu analysieren und im ersten Schritt vermeidbare Emissionen auszumachen, wie zum Beispiel bei der Verpackung seiner Produkte.

Nachhaltigkeit ist für uns ein zentraler Unternehmenswert. Bereits im vergangenen Jahr haben wir uns für die Zusammenarbeit mit ClimatePartner entschieden, um unseren Unternehmenstandort in Graz klimaneutral zu machen. Jetzt gehen wir mit der Kompensation aller CO2-Emissionen im Zuge der Smart Lock-Produktion den nächsten wichtigen Schritt.

Nuki CEO Martin Pansy

Nach der Analyse bleiben die unvermeidbaren Emissionen im Herstellungsprozess und ein sogenannter „Product Carbon Footprint“ wird ermittelt. Danach wird pro Kilogramm CO2 ein fester Preis bezahlt, welcher für klimafreundliche Projekte aufgewendet wird. Im fall von Nuki fließt das Geld in ein Solarenergie-Projekt in der ländlichen Region Nanyang Danjiang in China.

Solarkocher

Über 100.000 Solarkocher wurden bereits an Familien übergeben.

Ihr wollt in Zukunft keine News mehr verpassen? Dann folgt uns auf FacebookTwitter, dem RSS Feed oder abonniert unseren Newsletter! Auch auf YouTube findet Ihr übrigens viele hilfreiche Videos.

Hinterlasse uns einen Kommentar

Mit der Nutzung dieses Formulars, erklärst du dich mit der Speicherung und Verarbeitung deiner Daten durch diese Website einverstanden. Weitere Informationen kannst du der Datenschutzerklärung entnehmen.