Nuki Smartlock und Opener als Auslöser in Alexa Routinen

0

In der Alexa App findet man bei den Auslösern für Routinen nun auch das Nuki Smartlock und den Nuki Opener, allerdings aktuell noch ohne Funktion.

 

Das Öffnen der Tür könnte bald Routinen auslösen

In der Alexa-App werden nach einem Update ja immer wieder mal Neuerungen entdeckt. Als ich nach dem aktuellen Update einen Blick in die Routinen geworfen hatte, ist mir bei den Auslösern eine Routine aufgefallen, das bei dem Punkt “Smart Home” nun auch meine beiden Nuki Geräte, der Opener und das Smart Lock, angezeigt werden. Bisher standen hier nur Bewegungssensor zur Auswahl.

 

Bisher kann man die beiden Geräte allerdings nicht auswählen. Bei einem Klick darauf erscheint die Meldung “Dieses Gerät wird momentan nicht unterstützt“. Ähnliches konnte ich bereits vor einigen Monaten mit den Echo Show Geräten feststellen. Auch diese tauchten als Auslöser auf, waren nicht auswählbar und verschwanden später wieder.

Ich persönlich finde Nuki, oder generell Smart Locks, als Auslöser einer Alexa-Routine wirklich spannend. So könnte man zum Beispiel beim Öffnen der Tür das Licht im Flur angehen lassen. Die Nuki-Produkte stehen ja bereits als ansprechbares Gerät zur Verfügung, wenn eine Alexa-Routine ausgelöst wird.

Ihr wollt in Zukunft keine News mehr verpassen? Dann folgt uns auf FacebookTwitter, dem RSS Feed oder abonniert unseren Newsletter! Auch auf YouTube findet Ihr übrigens viele hilfreiche Videos.

Über den Autor

Florian Beckmann

Dem Thema Smart-Home seit der Einführung von Alexa, Ende 2016, verfallen. Seit dem wird darüber gebloggt, YouTube Videos gedreht und die eigene Wohnung automatisiert, wo es nur geht. 37 Jahre alt, Vater von zwei Kindern, wohnhaft in Hamburg und hauptberuflich Berufssoldat.

Hinterlasse uns doch ein Kommentar