Personalausweis auf dem Smartphone wohl erst Mitte 2021

0

Der Personalausweis soll bald auch auf dem Smartphone gespeichert werden können. Der Start ist aber wohl erst in einem knappen Jahr geplant.

 

Personalausweis auf dem Smartphone soll Juni 2021 kommen

Im Juli gab es erste Informationen darüber, dass Samsung in einem Projekt mit der Bundesdruckerei und der Telekom daran arbeitet, den Personalausweis digital auf das Smartphone zu bringen. In einer neuen Pressemitteilung des deutschen Bundestages gab es nun nähere Informationen zum geplanten Start.

Nach den Abgaben in der Pressemitteilung soll eine erste lauffähige App im Februar 2021 als Prototyp bereitstehen. Bis zur Veröffentlichung für die breite Masse soll es dann noch bis Juni 2021 dauern.

Samsung soll die Personalausweis-Funktion übrigens nicht exklusiv nur auf den eigenen Smartphones anbieten dürfen.

Die Ergebnisse des Projektes und die Anforderungen an Secure Elements liegen offen vor und können von jedem Hersteller umgesetzt werden. Ziel der Bundesregierung ist es, möglichst viele Hersteller von Smartphones bzw. Secure Elements in das System integrieren zu können. Dazu ist die Bundesregierung mit verschiedenen Herstellern im Gespräch.

Der Personalausweis kommt mit Samsung auf das Smartphone

Ihr wollt in Zukunft keine News mehr verpassen? Dann folgt uns auf FacebookTwitter, dem RSS Feed oder abonniert unseren Newsletter! Auch auf YouTube findet Ihr übrigens viele hilfreiche Videos.

Über den Autor

Florian Beckmann

Dem Thema Smart-Home seit der Einführung von Alexa, Ende 2016, verfallen. Seit dem wird darüber gebloggt, YouTube Videos gedreht und die eigene Wohnung automatisiert, wo es nur geht. 37 Jahre alt, Vater von zwei Kindern, wohnhaft in Hamburg und hauptberuflich Berufssoldat.

Hinterlasse uns doch ein Kommentar