Razer Zephyr ist keine zertifizierte FFP2-Maske

0

Razer Zephyr und Zephyr Pro sind Luftreiniger und keine medizinischen Produkte oder gar schützende FFP2-Masken. Wir erhielten nun ein Statement von Razer zu den Luftreinigern, dass jegliche bisher getätigten Aussagen zum Filter und dem US-Standard N95 hinfällig sind und derzeit entfernt werden.

 

Razer Zephyr – Smarte Atemmaske ist kein Medizinprodukt!

Florian hatte über den Verkaufsstart der Razer Zephyr damals berichtet. Zu diesem Zeitpunkt wurde durch Razer beworben, dass die Filter der Maske dem US-Standard N95 entsprechen würden. Dieser Standard ist in etwa mit der deutschen FFP2-Maske vergleichbar. 

Nun rudert Razer mit einem Statement zurück und entfernt derzeit diese Angabe auch in sämtlichen Marketingmaterialien.

Razer möchte klarstellen, dass die im tragbaren Razer Zephyr-Luftreiniger verwendeten Filter zwar auf 95 % Partikelfiltrationseffizienz (PFE) und 99 % Bakterienfiltrationseffizienz (BFE) getestet wurden, gemäß den Aussagen auf der Webseite und der Informations-Materialien für die Produkte ist das Wearable aber weder ein Medizinprodukt noch als N95-Maske zertifiziert.

Um Verwirrung zu vermeiden, sind wir dabei, alle Hinweise auf „Filter der N95-Klasse“ aus unseren Marketingmaterialien zu entfernen. Wir werden in Kürze auch bestehende Kunden kontaktieren, um sie darauf hinzuweisen. Kunden, die weitere Fragen zum tragbaren Luftreiniger Razer Zephyr haben, wenden sich bitte an unseren Kundenservice unter https://support.razer.com/.

Mit dieser Maske solltest du also nicht in Bus und Bahn einsteigen und dich auf der sicheren Seite fühlen. Es ist ein Luftreiniger, der ggf. eben nicht den Schutz bietet, da irgendwo doch Partikel eindringen könnten. Es kann natürlich sein, dass die Maske trotzdem alles filtert. Das weiß man jedoch erst sicher, wenn ein solcher Gegenstand vernünftig gegen Bakterien und Viren getestet und zertifiziert wurde. 

Twitter

Mit dem Laden des Tweets akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Twitter.
Mehr erfahren

Inhalt laden

Du willst in Zukunft keine News mehr verpassen? Dann folge uns auf FacebookTwitter, dem RSS Feed oder abonniere unseren Newsletter! Auch auf YouTube findest du übrigens viele hilfreiche Videos.

Hinterlasse uns einen Kommentar

Mit der Nutzung dieses Formulars, erklärst du dich mit der Speicherung und Verarbeitung deiner Daten durch diese Website einverstanden. Weitere Informationen kannst du der Datenschutzerklärung entnehmen.