RoboVac G30 Hybrid – eufy erweitert die G30 Saugroboter Serie

0

Vom Hersteller eufy gibt es einen neuen Saugroboter. Der eufy RoboVac G30 Hybrid besitzt nun auch eine Wischfunktion.

 

eufy RoboVac G30 Hybrid mit Wischfunktion

eufy by Anker, RoboVac G30 Hybrid Saugroboter mit Wischfunktion, Smart...
eufy by Anker, RoboVac G30 Hybrid Saugroboter mit Wischfunktion, Smart...*
  • SMART DYNAMIC NAVIGATION 2.0: Fortschrittliche...
  • VIELSEITIGER HELFER: Der leistungsstarke Staubsauger mit...
  • APP STEUERUNG & HISTORY: Hausputz mühelos per Klick vom...
349,99 €

Anker hat unter der Marke eufy einen neuen Saugroboter vorgestellt. Das Modelle RoboVac G30 Hybrid erweitert die G30-Serie, wo es ja bereits die Modelle G30 und G30 Edge. Bei allen Modellen handelt es sich um Saugroboter, die nach dem Gyro-Prinzip navigieren, also anhand der Umdrehungen der Räder erkennen, wo sie sich in der Wohnung befinden. Die sogenannte “Smart Dynamic Navigation” soll dabei beim Modell RoboVac G30 Hybrid verbessert worden sein.

eufy RoboVac G30 Hybrid

Ganz neu ist im Vergleich zu den zwei “älteren” Modellen die Wischfunktion, die der G30 Hybrid nun mit an Bord hat. Weiterhin besitzt der Saugroboter eine Saugkraft von 2.000 Pascal und kann auch per App gesteuert werden. Hier fehlt allerdings die Kartierungsfunktion, da das Modell weder einen Laser noch eine Kamera besitzt.

Auf Amazon kostet der RoboVac G30 Hybrid aktuell knapp 350 Euro. Ich persönlich finde, dass der Preis deutlich zu hoch angesetzt wurde. Für 350 Euro bekommt man aktuell schon einige Modelle mit deutlich mehr Funktionen und im Angebot auch schon mal einen Roborock S5 Max.

Ihr wollt mehr über Saug- & Wischroboter wissen? Dann tretet doch unserer “Saug- & Wischroboter-Gruppe” auf Facebook bei. Dort findet ihr eine riesige Community, mit der ihr euch zu dem Thema austauschen könnt! Falls du auf der Suche nach einem neuen Saugroboter bist, hilft dir unser Tool der Saugroboter Finder weiter!

Über den Autor

Dem Thema Smart-Home seit der Einführung von Alexa, Ende 2016, verfallen. Seit dem wird darüber gebloggt, YouTube Videos gedreht und die eigene Wohnung automatisiert, wo es nur geht. 39 Jahre alt, Vater von zwei Kindern, wohnhaft in Hamburg und hauptberuflich Berufssoldat.