Samsungs Fernbedienungen mit Solar-Energie

0

Samsung hat sich dazu entschlossen, in Zukunft auf die Batterien in seinen Fernbedienungen für Smart TVs zu verzichten. Auf diese Weise können Millionen von Batterien eingespart werden. Das bedeutet: das Unternehmen wird nachhaltiger.

Die Samsung Fernbedienung mit neuer Energiequelle

Samsung TU8079 108 cm (43 Zoll) LED Fernseher (Ultra HD, HDR10+,...*
Typ: 4K UHD, Flat, LED Fernseher, Rahmenlos Schieferschwarz; Alexa integriert, Bixby integriert, Kompatibel mit Google Assistant und Airplay 2,
499,00 € 451,62 €

Die Neuerungen rund um die Samsung Fernbedienung beziehen sich auf alle Geräte, die zur Steuerung von Smart TVs gedacht sind. Wer gerade kein „echtes“ Sonnenlicht zur Verfügung hat, kann auch das künstliche Licht aus der Lampe zum Aufladen nutzen oder einen USB C-Port nutzen.

Der Nachhaltigkeitsgedanke geht in diesem Zusammenhang jedoch noch einen Schritt weiter. Denn: die Fernbedienung besteht aus recyceltem Plastik. Der Recycling Anteil wird hier mit circa 24 Prozent angegeben.

Ergänzend zur umweltfreundlicheren Fernbedienung fokussiert sich das Unternehmen unter anderem auch auf eine optimierte Energieeffizienz und auf nachhaltige Verpackungen.

Wann kommen die Samsung Galaxy SmartTags in den Handel?

Ihr wollt in Zukunft keine News mehr verpassen? Dann folgt uns auf FacebookTwitter, dem RSS Feed oder abonniert unseren Newsletter! Auch auf YouTube findet Ihr übrigens viele hilfreiche Videos.

Quelle: Samsung Pressemitteilung

Über den Autor

Cornelia Wilhelm

Ich bin Conny. Journalistin, Gründerin, Historikerin, Bloggerin, Doktorandin… und „Smarthome-Junkie“. Ich habe mich vor einiger Zeit mit meinem Online Magazin niveau-klatsch.com selbstständig gemacht und schreibe im Rahmen meiner Texteragentur niveau-texter.com auch für externe Seiten. Unter anderem auch für SmarthomeAssistant.de.

Hinterlasse uns doch ein Kommentar