Saugroboter fährt falsch – So einfach änderst du die Fahrtrichtung!

0

Dein Saugroboter fährt entgegengesetzt der Bodenmaserung? Wäre das Reinigungsergebnis nicht deutlich besser, wenn er mit der Richtung der Maserung fahren würde?

Saugroboter fährt falsch – Kann ich das ändern?

Nachdem du viel Geld für einen Saug-Wischroboter ausgegeben hast, erwartest du natürlich eine Reinigungsleistung, die deinen Erwartungen entspricht. Leider stellst du jedoch schnell fest, dass der Roboter auf deinem Laminat- oder Holzboden nicht entlang der Maserung des Bodens reinigt, sondern immer entgegengesetzt. Das führt oftmals zu unschönen Schlieren, die mit einer anderen Fahrtrichtung ganz einfach verhindert werden könnten. Eine Einstellung, die die Fahrtrichtung ändert, gibt es bedauerlicherweise schlichtweg noch nicht.

 

Info

Du willst mehr über Saug- & Wischroboter wissen? Dann tritt doch unserer “Saug- & Wischroboter-Gruppe” auf Facebook bei. Dort findest du eine riesige Community, mit der du dich zum Thema austauschen kannst! Falls du auf der Suche nach einem neuen Saugroboter bist, hilft dir unser Tool der Saugroboter Finder weiter!

Warum fährt mein Saugroboter entgegen der Bodenmaserung?

Ein Saugroboter erkennt die Anordnung deines Bodens und die daraus resultierende Bodenmaserung nicht. Somit fährt er nicht absichtlich entgegengesetzt, sondern er folgt einer anderen Strategie. Ein moderner Saugroboter mit Laser-Navigation möchte den schnellsten und effizientesten Reinigungsweg abfahren und so kann es passieren, dass dieser genau entgegengesetzt zu deiner Bodenmaserung liegt.

Das Prinzip ist denkbar einfach. Der Saugroboter möchte so schnell wie möglich deinen Haushalt reinigen. So sucht er sich immer Wege, die in die eine Richtung länger sind als in die andere, aus. Ist dein Raum etwa rechteckig angeordnet, fährt er immer die lange Gerade entlang, um die Richtungsänderung so selten wie möglich zu gestalten. Ist dein Raum jedoch quadratisch, dann orientiert er sich an der Einrichtung und versucht wieder den längeren Weg zu fahren.

Wie kann ich die Fahrtrichtung des Saugroboters ändern?

Es gibt einen ganz einfachen Trick, wie du die Fahrtrichtung deines Roboters beeinflussen kannst. Gaukel ihm einfach einen langen Weg vor. Das hört sich komisch an, ist aber ein einfaches Prinzip. Dafür musst du nur in den Karteneinstellungen der App den Raum, den er falsch abfährt, in zwei oder mehrere Räume teilen. So kannst du ihm sagen, dass es sich bei dem Raum jetzt um zwei Räume handelt, die jedoch durch die Trennung einen längeren Weg in die entgegengesetzte Richtung aufweisen.

Jetzt fährt der Saugroboter zwar an einer virtuellen Linie entlang, dafür aber nach der Maserung deines Bodens. Dieses Prinzip funktioniert jedoch nur, wenn du einen modernen Saugroboter besitzt, der den Raum auch nach der bestmöglichen Effizienz abfährt. Besitzt du jedoch einen Saugroboter, der den ganzen Haushalt nur in eine Richtung abfährt, musst du anders vorgehen.

Die Methode des Schachbrettmusters

Jeder moderne Saugroboter hat noch eine weitere Möglichkeit auf Lager, damit die richtige Fahrtrichtung eingehalten werden kann. Bei einer doppelten Reinigung des Zimmers fahren heutzutage die meisten Saugroboter die Bahnen erst horizontal und direkt danach vertikal ab. So entsteht auf der Karte ein Schachbrettmuster. Wenn also keine Zimmeraufteilung gewünscht ist, so kann man eine doppelte Reinigungsfahrt in der App ganz bequem einstellen und der Roboter fährt zuerst die falsche Richtung und danach die gewünschte ab. Jedoch verlängert dieser Schritt die Reinigungsdauer auch erheblich.

So kannst du die Fahrtrichtung für andere Modelle ändern

Wenn du einen Saugroboter besitzt, der den ganzen Haushalt lediglich in eine Richtung abfährt, dann funktioniert das von mir beschriebene Prinzip der Raumteilung nicht. Hier musst du die Ladestation anders platzieren. Platziere sie in einem anderen Raum, dessen weitere Länge nach der Maserung deines Bodens ausgerichtet ist. Dir bleibt in diesem Fall auch nichts anderes übrig, als eine neue Karte zu erstellen. Sobald die Karte neu erstellt wird und der Saugroboter aus seiner Station fährt, sucht er sich automatisch die längste Gerade des Raumes. Diese fährt er ab und nimmt sie als Richtung für den ganzen Haushalt. Ein Umstellen der Möbel ist ebenfalls möglich, um dem Roboter eine andere längere Gerade vorzugaukeln.

Saugroboter Fahrtrichtung ändern, ohne Laser-Navigation

Wenn dein Saugroboter keine Laser-Navigation aufweist, dann fährt er nicht zuerst den Randbereich der Räume ab, sondern biegt ab der ersten Fahrt sofort in eine Bahn ein. Hierbei fährt er meistens von seiner Station aus gerade weg. Das bedeutet, du musst deine Station so aufstellen, dass die erste Bahn in der gleichen Richtung liegt, wie deine Bodenmaserung. Bei Geräten mit Gyroskop-Navigation oder Kamera- bzw. ToF-Navigation ist das oft der Fall.

Das Problem besteht weiterhin

Wenn dein Saugroboter, trotz dieser Tipps und Tricks, weiterhin Probleme mit der richtigen Bahnfahrt hat, dann empfehle ich dir, unserer Facebook Saugroboter-Gruppe beizutreten. Dort warten knapp 20.000 Nutzer mit verschiedensten Saugrobotern im Gepäck. Dein Problem wird nicht unbekannt sein und viele Menschen in der Gruppe können dir viele Lösungsansätze bieten und sind dir bei weiteren Problemen gerne jederzeit behilflich!

Spare mit unseren Kaufberatungs-Tools!

Info

Du willst in Zukunft keine Anleitungen & wissenswerten Artikel verpassen? Dann folge uns auf FacebookTwitter, dem RSS Feed oder abonniere unseren Newsletter! Auch auf YouTube findest du übrigens viele hilfreiche Videos!



Hinterlasse uns einen Kommentar

Mit der Nutzung dieses Formulars, erklärst du dich mit der Speicherung und Verarbeitung deiner Daten durch diese Website einverstanden. Weitere Informationen kannst du der Datenschutzerklärung entnehmen.