eufy Clean X9 Pro – Neuer Saug-Wischroboter mit Waschstation!

eufy hat mir alle aktuell verfügbaren Daten zum neuen eufy Clean X9 Pro RoboVac zukommen lassen! Ich zeige dir, was das neue Gerät alles kann!

Deal

10.07.23: Auf Amazon ist der neue eufy Clean X9 Pro ab sofort mit einem Rabattcode von 100 € für 799,00 € erhältlich!

eufy Clean X9 Pro – Neuer Saug-Wischroboter mit automatischer Waschstation!

Im Rahmen der CES 2023 in Las Vegas hat Anker den neuen eufy Clean X9 Pro Saug-Wischroboter mit Waschstation vorgestellt. Das ist der erste Haushaltsroboter der Marke, der rotierende Wischmopps und eine vollautomatische Waschstation bietet.

eufy hat mir alle aktuell zur Verfügung stehenden Informationen zukommen lassen. Ich habe mir also das Gerät genauer angeschaut und möchte dir durch meine langjährige Erfahrung mit Saugrobotern zeigen, was das neue Gerät alles kann.

Spare mit unseren Kaufberatungs-Tools!

TECHNISCHE DATEN & ZUBEHÖR | eufy Clean X9 Pro

Allgemein

Erscheinungsdatum07/2023
Maße Saugroboter (L/B/H)-- x -- x --
Gewicht--
Saugleistung5500 pa
Vol. Staubbehälter410 ml
Vol. Wassertanknicht vorhanden
Vol. Staubbehälter Stationnicht vorhanden
Vol. Frischwasser Station--
Vol. Abwasser Station--
Lautstärke--

Laufzeit

Akkukapazitat--
max. Ladedauer--
max. Saugdauer--

Wischfunktion

Ja
+ rotierend
+ anhebbar auf Teppich
+ erkennt Teppiche

Absaugstation

Waschstation inklusive
+ Mopp Trocknungsfunktion

Navigationsart

LDS (Laserdistanz)

Hinderniserkennung

Kreuzlaser
Kamera / strukturiertes Licht
Kreuzlaser + Kamera / strukt. Licht

Features

Teppicherkennung Saugen

Geeignet für

Hartböden
Haustiere / viele Haare
Teppichböden
Über 100 qm

Appsteuerung

Ja
Virtuelle Grenzen
Virtuelle Raumeinteilung
Mehrere Karten

Unterstützte Sprachassistenten

Amazon Alexa
Google Assistant

Alle Angaben ohne Gewähr

KAUFEN | Hier findest du den eufy Clean X9 Pro

Wie navigiert der neue eufy?

Auf der Oberseite des Roboters ist ein LiDAR Sensor verbaut. Das bedeutet, der eufy Clean X9 Pro navigiert mittels Laser-Navigation, was nicht nur eine hervorragend gradlinige Bahnfahrt ermöglicht, sondern eine intelligent vorausgeplante Route mit sich bringt. Diese Art der Navigation ist die aktuell Beste, die es gibt. Ebenfalls kann der Roboter, dank dieser Navigationstechnik, eine Karte erstellen, die mittels einer App abgerufen werden kann. So lassen sich individuelle und virtuelle Sperrzonen errichten oder die Karte in Räume einteilen.

Wie geht der eufy Clean X9 Pro mit Hindernissen um?

Für viele Saugroboter ist ein im Weg herumliegendes Objekt ein echtes Problem. Daran hat Anker ebenfalls gedacht und dem eufy Clean X9 Pro eine Obstacle Avoidance eingebaut. Diese besteht aus einem Mix aus ToF-Sensoren und Kameras, um das auftauchende Objekt nicht nur zu erkennen, sondern sogar zu kategorisieren. So fährt der Roboter immer brav um jedes aufkommende Hindernis herum und verschluckt sich somit nicht mehr an Kabeln, Socken oder Ähnliches.

Hat er eine starke Saugleistung?

Angegeben hat eufy eine Saugleistung von starken 5500 Pascal. Das ist selbst im Durchschnitt aller heutigen Saugroboter ein verdammt guter Wert.  Zudem wurde eine schwimmend gelagerte Kombibürste verbaut, die aus Gummilamellen und Borsten besteht. Diese Art der Bürste wird ebenfalls in vielen Saugrobotern verwendet, da sie die besten Ergebnisse liefert. Über eine automatische Teppicherkennung konnte ich noch nichts herausfinden, jedoch gehe ich schwer davon aus, dass es diese gibt.

Kann der eufy Clean X9 Pro das Wischen von Hand ersetzen?

Dank seiner rotierenden Wischmopps und einem konstanten Druck von stolzen 1 kg auf den Boden, kann der eufy Clean X9 Pro sogar stark eingetrocknete Flecken mit wenigen Überfahrten beseitigen. Ob er einen Wassertank besitzt oder sich sein Wasser aus der Waschstation holt, ist noch nicht bekannt. Das Wischsystem kann also das Wischen von Hand ersetzen. Lediglich der Randbereich wird wieder einmal etwas nachgewischt werden müssen. Wenn der Roboter Teppichboden erkennt, kann er seine Wischmopps um ganze 1,35 cm hoch in die Luft heben, damit diese nicht mit dem Teppich in Berührung kommen. So hoch haben wir das noch nie sehen können!

Was kann die mitgelieferte Waschstation?

Ich spreche hier deutlich von einer Waschstation und nicht von einer Multifunktions-Reinigungsstation! Zwar berichten viele andere Pressevertreter, dass das Gerät eine Absaugstation mit an Bord hat, jedoch ist das nicht der Fall und kurz gesagt: Falsch! Der eufy Clean X9 Pro hat eine reine Waschstation zum Auswaschen der rotierenden Wischmopps mit an Bord und keine Möglichkeit einer Absaugung des Staubbehälters! Die Waschstation kann die Wischmopps während und nach einer beendeten Reinigungsfahrt auswaschen und danach sogar trocknen. Frisches Wasser wird aus einem großen Frischwassertank gepumpt und während des Auswaschens auf die Wischmopps gegeben. Das Schmutzwasser wird im Nachhinein in einen separaten Abwassertank gepumpt.

Wie wird der eufy Clean X9 Pro bedient?

Wie jeder Saugroboter lässt sich der eufy Clean X9 Pro über Bedienelemente auf dem Gerät befehligen. Jedoch hat auch dieser eine eigene App, die den kompletten Leistungsumfang beinhaltet. So kannst du die Karte einsehen und mit ihr interagieren. Das Setzen von Sperrzonen, wischfreie Zonen oder gar Reinigungszonen ist möglich. Auch das Aufteilen der Karte in verschiedene Zimmer ist kein Problem. Was für Features noch auf uns warten, ist bisher noch unbekannt.

Preis und Verfügbarkeit

eufy lässt verlauten, dass es den neuen eufy Clean X9 Pro Saug-Wischroboter mit Waschstation später in diesem Jahr für einen geschätzten Preis von 899 € zu kaufen gibt. Mehr Informationen gibt es noch nicht.

Ich werde weiterhin diesem Gerät auf der Lauer liegen und versuchen, euch schnellstmöglich mit allen Informationen rund um den eufy Clean X9 Pro zu versorgen. Unklarheiten werden ebenfalls mit der Zeit angepasst!

Info

Du willst mehr über Saug- & Wischroboter wissen? Dann tritt doch unserer “Saug- & Wischroboter-Gruppe” auf Facebook bei. Dort findest du eine riesige Community, mit der du dich zum Thema austauschen kannst! Falls du auf der Suche nach einem neuen Saugroboter bist, hilft dir unser Tool der Saugroboter Finder weiter!

Saugroboter ID: 91773


⟻ Zurück zum Finder

Berichte gerne über deine Erfahrungen mit dem Saugroboter

  1. Danshampf am

    Gestern kam das Gerät endlich bei mir an!

    Hatte bis dato einen Dyson Heurist 360 im Einsatz + einen iRobot Brava Jet. Was mich schon immer gestört hat bei den ganzen Wischdingern, dass die halt mit einem einzigen Lappen durch die Gegend fahren und dieser nicht automatisch sauber gemacht wird.

    Als ich dann letzte Woche die ganzen Berichte gesehen habe von der Neuvorstellung des Eufy X9 Pro hab ich mir diesen dann bestellt.

    Er ist wirklich angenehm leise im Vergleich zu meinem Dyson Heurist 360, die Kartenerstellung meiner 110qm Wohnung wurde in 13min fertiggestellt. Auch die Hindernis-Erkennung funktioniert tadellos. Die ersten Testfahrten hat der X9 gestern erledigt und ich muss ehrlich gestehen, dass ich nicht damit gerechnet hätte, dass der X9 wirklich so grandios gute Arbeit verrichtet. Die Saugstation ist auch nicht unnötig laut, das einzige Manko was ich bisher feststellen konnte, ist dieser Fön um die Mops zu trocknen. Nach 3 Stunden föhnen, waren die Mops immer noch sehr klamm und nicht annähernd trocken.

    Unterm Strich ist das Gerät in meinen Augen wirklich jeden Euro Wert. Wenn ich überlege, dass der Dyson Heurist 360 damals genau so viel gekostet hat und mich mit seiner Navigation und “Dummheit” schon einiges an Nerven gekostet hat, ist der Eufy X9 eine wirkliche Wohltat.

Mit der Nutzung dieses Formulars, erklärst du dich mit der Speicherung und Verarbeitung deiner Daten durch diese Website einverstanden. Weitere Informationen kannst du der Datenschutzerklärung entnehmen.