Überblick | Lubluelu A9 für 289,99 €

Ein Saugroboter mit intelligenter Laser-Navigation, aktiver Wischfunktion und Absaugstation für 289,99 €? Der Lubluelu A9 macht es möglich!

Deal

(11.04.23) Amazon – Aktuell bekommst du den Lubluelu A9 auf Amazon mit einem Rabattgutschein für sagenhafte 289,99 €!

Überblick | Lubluelu A9 für 289,99 €

Auf Amazon ist mir aktuell ein Saugroboter mit aktiver Wischfunktion, intelligenter Laser-Navigation und sogar mit Absaugstation für einen Preis über den Weg gelaufen, der sich wirklich gewaschen hat! Für gerade einmal 289,99 €, mit 80 € Rabattcoupon, gibt es das vollumfängliche Reinigungspaket zu kaufen. Doch kann der Lubluelu A9 mit der Topliga für solch einen Preis mithalten? Ich habe mir den Lubluelu A9 genauer angeschaut und möchte dir, dank meiner jahrelangen Erfahrung mit Saugrobotern, zeigen, was das Komplettpaket alles auf dem Kasten hat.

Spare mit unseren Kaufberatungs-Tools!

TECHNISCHE DATEN & ZUBEHÖR | Lubluelu A9

Allgemein

Erscheinungsdatum04/2023
Maße Saugroboter (L/B/H)-- x -- x --
Gewicht--
Saugleistung3500 pa
Vol. Staubbehälter--
Vol. Wassertank350 ml
Vol. Staubbehälter Station--
Vol. Frischwasser Stationnicht vorhanden
Vol. Abwasser Stationnicht vorhanden
Lautstärke65 dB

Laufzeit

Akkukapazitat--
max. Ladedauer--
max. Saugdauer120 min

Wischfunktion

Ja
+ aktive Wasserzufuhr

Absaugstation

Absaugstation inklusive

Navigationsart

LDS (Laserdistanz)

Features

Teppicherkennung Saugen

Geeignet für

Hartböden
Haustiere / viele Haare
Teppichböden
Über 100 qm

Appsteuerung

Ja
Virtuelle Grenzen
Virtuelle Raumeinteilung
Mehrere Karten

Unterstützte Sprachassistenten

Amazon Alexa
Google Assistant

Alle Angaben ohne Gewähr

Wie navigiert der Lubluelu A9?

Der Name ist ungewöhnlich, die Navigationstechnik jedoch gekonnt gut! Der Lubluelu A9 besitzt eine LiDAR Navigationstechnik und somit eine intelligente und vorausplanende Laser-Navigation. Dabei misst ein rotierender Sensor stetig die Entfernung zu Wänden, Möbeln und anderweitigen Hindernissen und erstellt dabei eine Raumkarte deines Zuhauses.

Dieses Feature erlaubt es dem Roboter, in geraden Bahnen durch die Räume zu navigieren. Dieses Prinzip der Navigation ist aktuell das präziseste und zuverlässigste Navigationssystem, das man in einen Saugroboter einbauen kann. Somit dürfte der Lubluelu A9 keinerlei Wünsche in der Reinigungsfahrt hinter sich lassen.

Wie geht er mit herumliegenden Objekten um?

Eine sogenannte Obstacle Avoidance besitzt der Lubluelu A9 nicht. Dafür hat er über 24 verschiedene ToF-Sensoren mit an Bord, die größere Hindernisse wie Wände und Möbel zuverlässig erkennen. Sind sie erfasst, bremst der Roboter vor ihnen ab und ändert seine Laufrichtung. So werden stärkere Kollisionen verhindert und empfindliche Möbel geschont. Kleinteile wie Kabel oder Socken sollten jedoch im Vorfeld aufgeräumt werden, da er diese entweder zur Seite schiebt oder überfährt und eventuell sogar einsaugt. Damit der Lubluelu A9 nicht die Treppen herunterfällt, besitzt er selbstverständlich diverse Absturzsensoren.

Türschwellen sollen bis zu einer Höhe von 2 cm überwunden werden. Damit das auch mit der angebrachten Wischfunktion funktioniert, hat der Hersteller die Kanten der Wischplatte an allen Seiten angehoben.

Ist die Saugleistung überzeugend?

Mit einer maximalen Saugkraft von starken 3500 Pascal und einer eingesetzten V-förmigen Kombibürste, die aus Gummilamellen und Borsten besteht, sollte der Lubluelu A9 mit jeglichem anfallenden Hausschmutz zurechtkommen. Ganze vier Saugstufen stehen dir dabei zur Verfügung, um die passende Saugkraft an den jeweiligen Bodentyp anzupassen. Auf Teppichboden erhöht der Saugroboter zudem seine Saugkraft auf ein Maximum, um diesen noch besser reinigen zu können. Der Lubluelu A9 wird dich mit seiner Saugkraft zufriedenstellen.

Kann der Lubluelu A9 wischen?

Damit dein Fußboden nicht nur gesaugt wird, sondern auch am Glänzen bleibt, hat der Lubluelu A9 eine aktive Wischfunktion mit an Bord. Das bedeutet, dass die mitgelieferte Wischplatte samt Wischtuch am Roboter befestigt werden kann und eine kleine Wasserpumpe eine individuell einstellbare Menge Wasser auf das Wischtuch abgibt. Ein Wassertank sorgt für den nötigen Wasservorrat. Eine vibrierende oder oszillierende Funktion hat der Lubluelu A9 nicht mit an Bord. Für diesen Preis ist das aber auch gerechtfertigt. Es sollte vielleicht noch erwähnt werden, dass der Saugroboter Teppichboden nicht meidet, wenn er die Wischfunktion angeschlossen hat. Dafür sollten dann in der dazugehörigen Smartphone-App spezielle wischfreie Zonen angelegt werden.

Was bringt mir die Absaugstation?

Damit du nicht selbstständig den Staubbehälter des Roboters nach jeder Reinigung entleeren musst, gibt es eine Absaugstation, die dem Lieferumfang beiliegt. Diese sorgt dafür, dass über 80 Tage lang kein Staubbehälter mehr von Hand gereinigt werden muss. Der aufgesaugte Schmutz wird durch einen Schmutzkanal direkt, nach jeder Reinigung, in einen 5 Liter großen Staubbeutel in der Station gesogen. Gerade in Haushalten mit Tieren ist solch eine Absaugstation ein wahrer Segen.

Wie steuer ich den Saugroboter?

Du hast zwei Möglichkeiten, um den Saugroboter zu steuern. Zum einen ist Voraussetzung, dass du den Roboter in dein heimisches WLAN einbindest und ihn über die App des Saugroboters konfigurierst. In der App hast du dann deine Raumkarte zur Verfügung, mit der du interagieren kannst. Saugleistungseinstellungen oder das Einstellen der Wischfunktion ist damit möglich. Auch das Anlegen von Sperrzonen oder mehreren Karten ist somit möglich. Ist das erledigt, hast du noch eine komfortablere Möglichkeit, den Roboter loszuschicken. Zum einen kannst du spezielle zeitlich gesteuerte Automationen erstellen oder du verbindest ihn mit Amazon Alexa oder dem Google Assistant und startest den Roboter mit deiner Sprache.

Meine persönliche Einschätzung zum Lubluelu A9

Für denjenigen, der ein Paket sucht, das eine Saugleistung, Wischleistung und Absaugstation beinhaltet und der nicht auf eine Laser-Navigation verzichten möchte, ist der Lubluelu A9 das perfekte Produkt! Die Spezifikationen hören sich hervorragend an und für einen Preis von 289,99 € bekommt man fast nichts Vergleichbares aktuell! Zwar kann das Gerät nicht mit der absoluten Topliga mithalten, dafür ist er vergleichsweise auch deutlich günstiger.

Saugen, Wischen und Absaugen in einem Zug können zwar schon einige andere Produkte, jedoch sollte man für einen guten Saugroboter dafür um die 400 € einplanen. Da kommen doch 289,99 € wie gerufen, oder?

Info

Du willst mehr über Saug- & Wischroboter wissen? Dann tritt doch unserer “Saug- & Wischroboter-Gruppe” auf Facebook bei. Dort findest du eine riesige Community, mit der du dich zum Thema austauschen kannst! Falls du auf der Suche nach einem neuen Saugroboter bist, hilft dir unser Tool der Saugroboter Finder weiter!

Saugroboter ID: 99167


⟻ Zurück zum Finder

Berichte gerne über deine Erfahrungen mit dem Saugroboter

Mit der Nutzung dieses Formulars, erklärst du dich mit der Speicherung und Verarbeitung deiner Daten durch diese Website einverstanden. Weitere Informationen kannst du der Datenschutzerklärung entnehmen.