TP-Link Tapo RV30 Plus | Ein RV30 mit Absaugstation!

TP-Link ist eher bekannt als Anbieter für Netzwerk-Equipment, jedoch haben sie auch den einen oder anderen Saugroboter im Portfolio!

TP-Link Tapo RV30 Plus | Ein RV30 mit Absaugstation!

Wer einen Saugroboter mit Absaugstation sucht, der ebenfalls über eine intelligente Laser-Navigation verfügt, sollte sich mal bei TP-Link im eigenen Tapo-Store umschauen. Dort hat der Hersteller für Netzwerk-Equipment den TP-Link Tapo RV30 Plus im Portfolio, der mit einer eigenen Absaugstation trumpft.

Ich habe mir den Tapo RV30 Plus mal genauer angeschaut und zeige dir in diesem Bericht, ob er dein nächster Saug-Wischroboter werden könnte.

Spare mit unseren Kaufberatungs-Tools!

KAUFEN | Hier findest du den TP-Link Tapo RV30 Plus

Link Tapo RV30 Plus - FinderBild

TECHNISCHE DATEN & ZUBEHÖR | TP-Link Tapo RV30 Plus

Allgemein

Erscheinungsdatum05/2023
Maße Saugroboter (L/B/H)34,2 x 34,2 x 9,5 cm
Gewicht--
Saugleistung4200 pa
Vol. Staubbehälter--
Vol. Wassertank300 ml
Vol. Staubbehälter Station--
Vol. Frischwasser Stationnicht vorhanden
Vol. Abwasser Stationnicht vorhanden
Lautstärke55 dB

Laufzeit

Akkukapazitat5000 mAh
max. Ladedauer--
max. Saugdauer300 min

Wischfunktion

Ja
+ aktive Wasserzufuhr

Absaugstation

Absaugstation inklusive

Navigationsart

LDS (Laserdistanz)

Features

Teppicherkennung Saugen

Geeignet für

Hartböden
Haustiere / viele Haare
Teppichböden
Über 100 qm

Appsteuerung

Ja
Virtuelle Grenzen
Virtuelle Raumeinteilung
Mehrere Karten

Unterstützte Sprachassistenten

Amazon Alexa
Google Assistant

Alle Angaben ohne Gewähr

Wie navigiert der Tapo RV30 Plus?

Ausgestattet ist der Saugroboter mit der aktuell besten Möglichkeit einer Navigation. Die Laser-Navigation erfasst, dank eines LiDAR Sensors, deinen Haushalt präzise und fertigt dabei eine Karte der Umgebung an. An dieser orientiert sich der Tapo RV30 Plus und kann somit in geraden Bahnen fahren. Diese Navigation garantiert eine schnelle und effiziente Reinigungsfahrt. Er weiß zudem immer, wo er sich gerade befindet, wo er schon gereinigt hat und wohin er noch muss.

TP-Link Tapo RV30 Plus - Navigation

Bild: TP-Link

Wie geht er mit herumliegenden Objekten um?

Verbaut hat TP-Link im Tap RV30 verschiedenste Sensoren. Neben einem obligatorischen Bumper hat der Tapo RV30 Plus eine Hand von Infrarotsensoren in der Front verbaut, die den Roboter vor schweren Kollisionen schützen. Absturzsensoren sind ebenfalls mit an Bord, damit er nicht die Treppen herunterfällt. Eine intelligente Obstacle Avoidance fehlt jedoch und so solltest du vor jeder Reinigungsfahrt den heimischen Boden aufräumen. Herumliegende Gegenstände wie Socken oder Kabel, die in ihren Ausmaßen zu klein sind, erkennt er nicht selbstständig. Er überfährt diese und verschluckt sie im schlimmsten Fall.

TP-Link Tapo RV30 Plus - Lautstärke

Bild: TP-Link

Kann die Saugleistung überzeugen?

Der TP-Link Tapo RV30 Plus verfügt über eine 4200 Pascal starke Saugkraft. Dieser Wert ist für die tägliche Reinigung völlig ausreichend, da die Leistung direkt am Boden zum Einsatz kommt und nicht wie bei einem Staubsauger durch ein langes Rohr an Leistung verliert. Grober wie auch fein anfallender Schmutz haben keine Chance! Er kann bis zu 300 Minuten durchgehend reinigen, da er einen 5000 mAh starken Akku verbaut hat. Sollte dieser mal leer sein, dann fährt er zum Aufladen an seine Station zurück und kehrt wieder an aufgehörter Stelle zurück, sobald dieser geladen ist. Auf Teppichboden steigert er zudem automatisch seine Leistung auf ein Maximum.

Link Tapo RV30 Plus - Saugkraft

Bild: TP-Link

Kann der TP-Link Tapo RV30 Plus auch wischen?

Wie jeder moderne Saugroboter hat auch der Tapo RV30 Plus eine aktive Wischfunktion mit an Bord. Jedoch besitzt diese keinerlei rotierende, vibrierende oder oszillierende Funktion. Lediglich eine kleine eingebaute Wasserpumpe benässt stetig, in einer individuellen Durchflussmenge, das Wischtuch mit Wasser. Dieses wird dann während der Reinigungsfahrt feuchtfröhlich hinter dem Roboter hergezogen. Diese Art der Wischfunktion ist eher ein nettes Gimmick als ein ernstzunehmender Wischersatz. Jedoch hält er deinen Boden überall stetig am Glänzen.

Link Tapo RV30 Plus - Unterseite

Bild: TP-Link

Was bietet mir die Absaugstation?

Die mitgelieferte Absaugstation ist mit einem Staubbeutel bestückt, der nach jeder Reinigung automatisch mit dem im Roboter befindlichen Schmutz aufgefüllt wird. Ein großer und auch lauter Unterdruck zieht dabei den im Staubbehälter befindlichen Schmutz durch einen Saugkanal direkt in den Beutel. So musst du dich für mehrere Wochen nicht mehr mit einem händischen Entleeren herumärgern. Gerade in Haushalten mit Tieren ist solch eine Absaugstation ein großer Mehrwert. Beim Wechseln der Staubbeutel verschließen diese sich zudem selbstständig, damit auch Allergiker auf keinen Fall mit Schmutz in Berührung kommen.

Link Tapo RV30 Plus - Absaugstation

Bild: TP-Link

Wie wird der TP-Link Tapo RV30 Plus gesteuert?

Steuern lässt sich der Saugroboter über die Tasten auf dem Gerät selbst oder ganz modern und doch standardmäßig über eine App. Diese ist auch zu bevorzugen, denn nur durch diese kannst du den vollen Funktionsumfang des Roboters abrufen. So kannst du die erstellte Raumkarte einsehen und in einzelne Zimmer selektieren oder die Saugleistung an jeden einzelnen Raum individuell anpassen. Ebenso lassen sich automatische Saugvorgänge einprogrammieren oder spezielle Sperrzonen errichten.

TP-Link Tapo RV30 Plus - App

Bild: TP-Link

Meine Meinung zum TP-Link Tapo RV30 Plus

TP-Link macht inzwischen auch Saugroboter und bestückt diese mit den meistgesehenen Basic-Funktionen. Das bedeutet jedoch nicht, dass diese schlecht sind. Im Gegenteil! Oft bewahrheitet sich, dass Basic-Funktionen getestet und für unumgänglich empfunden sind. So glänzt sicherlich auch der TP-Link Tapo RV30 Plus über eine gute Reinigungsleistung, eine intelligente Navigation und eine praktische Wischfunktion. Das Plus steht übrigens für die mitgelieferte Absaugstation, die in keinem Tierhaushalt fehlen darf.

TP-Link Tapo RV30 Plus - Verpackung

Bild: TP-Link

Mitte Juni soll der Tapo TR30 Plus auf den Markt zu einer unverbindlichen Preisempfehlung von 499,00 € starten. In meinen Augen ist der Preis ein wenig zu hoch, jedoch fällt dieser erfahrungsgemäß schnell und für um die 400 € machst du dann nichts mehr falsch.

Wo finde ich den für mich passenden Saugroboter?

Du hältst nach einem Saugroboter Ausschau, der genau zu deinen Wünschen passt, aber das aktuelle Angebot erschlägt dich? Dann wirf einen Blick in unseren Saugroboter Finder! Das ist ein kostenloses Hilfs- und Vergleichstool, dass für dich einen auf deine Bedürfnisse abgestimmten Saugroboter findet.

Gefüttert ist der Saugroboter Finder mit über 280 verschiedenen Saugroboter-, Wischroboter- und Saug-Wischroboter-Modellen, die du detailliert vergleichen kannst. Du hast dabei die Möglichkeit, deine individuellen Bedürfnisse anzukreuzen, die das Gerät an Leistung und Stärken mitbringen soll. Ebenso kannst du auch Features ausblenden, die du gar nicht benötigst oder nach dem Modell mit der besten Preisleistung Ausschau halten. Schau dir unseren umfangreichen Saugroboter Finder und die dazugehörigen Testberichte und YouTube-Videos gerne mal an und du wirst schnell einen für dich passenden Haushaltshelfer finden.

Wenn du persönlich lieber auf Erfahrungswerte baust, dann können wir dir ebenfalls eine große Anlaufstelle nennen. Besuche dafür unsere Saugroboter-Facebook-Gruppe, die eine wachsende Anzahl an erfahrenen Mitgliedern aus dem Bereich der Saugroboter vereint. Stelle deine Fragen und bekomme in kürzester Zeit eine Antwort der Community. Klicke für eine Weiterleitung einfach auf die jeweiligen Bilder.

Saugroboter ID: 103705


⟻ Zurück zum Finder

Berichte gerne über deine Erfahrungen mit dem Saugroboter

Mit der Nutzung dieses Formulars, erklärst du dich mit der Speicherung und Verarbeitung deiner Daten durch diese Website einverstanden. Weitere Informationen kannst du der Datenschutzerklärung entnehmen.