Xiaomi Robot Vacuum T12 | Saugroboter für wenig Geld

Xiaomi bietet einen Saugroboter namens Xiaomi Robot Vacuum T12 an, den es schon für unter 200 € zu kaufen gibt. Doch taugt er auch was?

Xiaomi Robot Vacuum T12 | Saugroboter für wenig Geld

Wer die Anfänge der leistungsstarken Saugroboter mitverfolgt hat, dem müsste der Name Xiaomi Robot Vacuum ein Begriff sein. Das war eines der ersten Saugroboter mit einer Lasernavigation und einer Leistung, die sich hat sehen lassen können. Mittlerweile hat das Unternehmen Xiaomi schon viele verschiedene Saugroboter auf den Markt gebracht, die mit den umfangreichsten Features punkten können. Jedoch sind mit diesen Geräten auch die Preise gestiegen. Umso interessanter ist es, dass es auch günstige Saugroboter von Xiaomi gibt, die heute an den Ersten anknüpfen können.

KAUFEN | Hier findest du den Xiaomi Robot Vacuum T12

Xiaomi Robot Vacuum T12

TECHNISCHE DATEN & ZUBEHÖR | Xiaomi Robot Vacuum T12

Allgemein

Erscheinungsdatum01/2024
Maße Saugroboter (L/B/H)35,0 x 35,0 x 9,45 cm
Gewicht4.8 kg
Saugleistung3500 pa
Vol. Staubbehälter--
Vol. Wassertank--
Vol. Staubbehälter Stationnicht vorhanden
Vol. Frischwasser Stationnicht vorhanden
Vol. Abwasser Stationnicht vorhanden
Mopp Hebehöhenicht vorhanden
Heißwasser Temperaturnicht vorhanden
Lautstärke68 dB

Laufzeit

Akkukapazitat3200 mAh
max. Ladedauer240 min
max. Saugdauer130 min

Wischfunktion

Ja
+ aktive Wasserzufuhr

Reinigungsstation

Nein

Navigationsart

LDS (Laserdistanz)

Geeignet für

Hartböden
Haustiere / viele Haare
Teppichböden
Über 100 qm

Appsteuerung

Ja
Virtuelle Grenzen
Virtuelle Raumeinteilung
Mehrere Karten

Unterstützte Sprachassistenten

Amazon Alexa
Google Assistant

Alle Angaben ohne Gewähr

NAVIGATION & HINDERNISSE | Laser für wenig Geld

Der Xiaomi Robot Vacuum T12 besitzt einen Laserturm, welcher ein LiDAR-Sensor beinhaltet. Mit dieser Technologie ist der Saugroboter in der Lage, wie alle anderen aus der High-End-Klasse, seine Position im Raum zu orten, den Haushalt zu kartieren und in geraden bzw. intelligenten Routen zu fahren.

Xiaomi Robot Vacuum T12

Bild: Xiaomi

Auf eine spezifische Hinderniserkennung mittels Kamera, Kreuzlaser oder strukturiertem Licht, muss man beim Xiaomi Robot Vacuum T12 verzichten. Bei dem Preis ist das jedoch zu erwarten. Dennoch besitzt der Saugroboter genug Sensoren, um vorsichtig zu navigieren und größere Objekte bzw. Wände und Möbel zu erkennen. Auch fällt er die Treppen nicht herunter, da es Absturzsensoren gibt.

Xiaomi Robot Vacuum T12

Bild: Xiaomi

SAUGEN & WISCHEN | Für die Preisklasse gut

Xiaomi gibt an, dem Xiaomi Robot Vacuum T12 3.500 Pascal Saugkraft mit auf den Weg gegeben zu haben. In Kombination mit einer eingesetzten Kombibürste, die aus Gummilamellen und Borsten besteht, sollte kein Krümel mehr auf dem Boden zurückbleiben. Die Saugkraft ist dabei in vier Stufen einstellbar.

Xiaomi Robot Vacuum T12

Bild: Xiaomi

Wischen kann der Xiaomi Robot Vacuum T12 auch, jedoch handelt es sich hierbei lediglich um eine aktive Wischfunktion. Das bedeutet, dass der Saugroboter über eine kleine Wasserpumpe im Tank verfügt, die die Wasserabgabe auf das Wischtuch steuert. So eignet sich der Roboter auch für etwas empfindlichere Böden. Die Wischfunktion kann bei Bedarf auch abmontiert werden. Der Xiaomi Robot Vacuum T12 verfügt über eine Y-förmige Wisch-Navigation, die bei eingeschaltet werden kann und das Schrubben von Hand simuliert.

STATION | Keine Absaugstation

Der Xiaomi Robot Vacuum T12 verfügt lediglich über eine einfache Ladestation und ist inkompatibel mit einer Absaugstation oder einer Multifunktionsreinigungsstation. Der Vorteil liegt daran in der Einfachheit und in der recht flachen Bauhöhe. So kann man den Saugroboter auch einfach unter der Couch platzieren und hat ihn so nicht ständig vor Augen.

Xiaomi Robot Vacuum T12

Bild: Xiaomi

Der Nachteil liegt jedoch darin, dass man den Staubbehälter des Saugroboters immer von Hand leeren muss. Auch das Wischtuch muss nach jeder Reinigung entfernt werden, da es sonst feucht vor der Ladestation auf dem Boden parkt, wenn der Saugroboter auflädt.

APP | Die digitale Steuerung

Man kann den Xiaomi Robot Vacuum T12 ganz einfach über die Tasten am Saugroboter steuern. Da man das Gerät jedoch ohnehin in die App von Xiaomi einpflegen muss, damit man alle Funktionen nutzen kann, steuert man ihn smart darüber. Der Vorteil an der Xiaomi Home-App ist der, dass auch viele andere Xiaomi-Geräte in diese eingebunden werden können. So lassen sich umfangreiche Smarthome Automationen schalten.

Xiaomi Robot Vacuum T12

Bild: Xiaomi

Die App bietet alles, was auch größere Kollegen auf dem Markt bieten. So sieht man die erstellte Karte, kann diese in Zimmer einteilen oder spezielle Sperrzonen einrichten. Auch die Leistung ist anpassbar.

VERFÜGBARKEIT | Kleiner Preis

Der Xiaomi Robot Vacuum T12 ist bei Xiaomi im Online-Shop für gerade einmal 164,99 € zum aktuellen Zeitpunkt erhältlich. Bei Amazon ist er ebenfalls erhältlich, jedoch ein wenig teurer und mit einer sehr langen Lieferzeit. Für diesen Preis ist das ein starker Saugroboter, der gerade für diejenigen geeignet ist, die auf den ganzen Schnickschnack an Funktionen verzichten können und einfach nur gestaubsaugt haben möchten.

Xiaomi Robot Vacuum T12

Bild: Xiaomi

SAUGROBOTER FINDER | Hier findet ihr den richtigen Saugroboter!

Ihr haltet nach einem Saugroboter Ausschau, der genau zu euren Wünschen passt, aber das aktuelle Angebot erschlägt euch? Dann werft einen Blick in unseren Saugroboter Finder! Das ist ein kostenloses Hilfs- und Vergleichstool, dass für euch einen auf eure Bedürfnisse abgestimmten Saugroboter findet.

Gefüttert ist der Saugroboter Finder mit hunderten verschiedenen Saugroboter- und Saug-Wischroboter-Modellen, die ihr detailliert vergleichen könnt. Dabei habt ihr auch die Möglichkeit, eure individuellen Bedürfnisse anzukreuzen, die das Gerät an Leistung und Stärken mitbringen soll. Ebenso könnt ihr Features ausblenden, die gar nicht benötigt werden oder nach dem Modell mit der besten Preis/Leistung Ausschau halten. Schaut euch unseren umfangreichen Saugroboter Finder und die dazugehörigen Testberichte und YouTube-Videos gerne mal an und ihr werdet schnell einen passenden Haushaltshelfer finden.

Wenn ihr lieber auf Erfahrungswerte baut, dann können wir euch ebenfalls eine große Hilfestelle nennen. Besucht dafür unsere Saugroboter-Facebook-Gruppe, die eine wachsende Anzahl an erfahrenen Mitgliedern aus dem Bereich der Saugroboter vereint. Stellt eure Fragen und bekommt in kürzester Zeit eine Antwort der Community. Klickt für eine Weiterleitung einfach auf die jeweiligen Bilder.

Saugroboter ID: 118241


⟻ Zurück zum Finder

Berichte gerne über deine Erfahrungen mit dem Saugroboter

    • Christoph Schumacher am

      Hallo Patrick,

      Betreiben lässt er sich sicherlich über die Tasten auf dem Saugroboter selbst. Jedoch fehlt einem die komplette Kontrolle über Steuermöglichkeiten und Einstellungen. So ist es empfehlenswert, wenn man Saugleistung, Sperrzonen und Zimmer einstellen möchte, mit der App zu arbeiten, denn ohne, ist dies nicht möglich.

      Liebe Grüße

Mit der Nutzung dieses Formulars, erklärst du dich mit der Speicherung und Verarbeitung deiner Daten durch diese Website einverstanden. Weitere Informationen kannst du der Datenschutzerklärung entnehmen.