ZACO A11s Pro AI – Jetzt mit intelligenter Hinderniserkennung

ZACO, der renommierte Saug-Wischroboter-Hersteller, war dieses Jahr (2022) wieder auf der IFA in Berlin vertreten und hat neue Geräte präsentiert. Das kleinste Modell war der ZACO A11s Pro AI. Dieser besticht mit einer oszillierenden Wischfunktion und einer intelligenten Hinderniserkennung. Was der AI-Roboter leistet, zeige ich dir in diesem Beitrag.

ZACO A11s Pro AI – Das kann der intelligente Saug-Wischroboter

Die IFA in Berlin ist die Anlaufstelle schlechthin, wenn es um neue Technik geht. Unter anderem werden auch jedes Jahr neue Haushaltshelfer vorgestellt und so überrascht es nicht, dass ZACO dieses Jahr wieder neue Saug-Wischroboter an den Start bringt. Das kleinste Modell, das mit nicht viel Zubehör wie einer Absaugstation oder eine Reinigungsstation daherkommt, besticht dafür primär mit einer intelligenten Obstacle Avoidance in der Front und einer oszillierenden/vibrierenden Wischfunktion. Der neue ZACO A11s Pro AI soll bald in den deutschen Haushalten Einzug finden.

Der Karim hat den Roboter auf der IFA 2022 schon ausführlich unter die Lupe nehmen können. Ich habe mir den ZACO A11s Pro AI jetzt auch genauer angeschaut und möchte dir in diesem Artikel zeigen, was ich, trotz spärlicher Informationen, über ihn herausfinden konnte.

Info

Du willst mehr über Saug- & Wischroboter wissen? Dann tritt doch unserer „Saug- & Wischroboter-Gruppe“ auf Facebook bei. Dort findest du eine riesige Community, mit der du dich zum Thema austauschen kannst! Falls du auf der Suche nach einem neuen Saugroboter bist, hilft dir unser Tool der Saugroboter Finder weiter!

ZACO A11s Pro AI Kaufen

Amazon Suche

Technische Daten und Zubehör des ZACO A11s Pro AI

Allgemein

Erscheinungsdatum--
Maße Saugroboter (L/B/H)-- x -- x --
Gewicht--
Saugleistung4000 pa
Volumen Staubbehälter--
Volumen Wassertank--
Lautstärke--

Laufzeit

Akkukapazitat5200 mAh
max. Ladedauer--
max. Saugdauer--

Wischfunktion

Ja
+ aktive Wasserzufuhr
+ vibrierend / oszillierend

Hinderniserkennung

Kamera

Navigationsart

LDS (Laserdistanz)

Geeignet für

Hartböden
Haustiere / viele Haare
Teppichböden
Über 100 qm

Appsteuerung

Ja
Virtuelle Grenzen
Virtuelle Raumeinteilung
Mehrere Karten

Navigiert der ZACO A11s Pro AI intelligent?

Wie man unschwer erkennen kann, wurde der ZACO A11s Pro AI mit einem LiDAR-Turm ausgestattet. In diesem Turm befindet sich ein Sensor, der einen ungefährlichen Laserstrahl auswirft und dessen Reflexion wieder einfängt. Diese Technik erlaubt es dem Roboter eine detaillierte Karte des Umrisses eures Haushaltes anzufertigen und sich daran zu orientieren. Somit fährt das Gerät in vorausgeplanten und geraden Bahnen durch dein Zuhause. Er versucht dabei immer den effizientesten Weg zu fahren, um Reinigungsdauer und Reinigungsleistung auf einem hohen Niveau zu halten.

Kann die Reinigungsleistung überzeugen?

ZACO gibt an, dem A11s Pro AI stolze 4000 Pascal Saugkraft spendiert zu haben. Das haut mich persönlich nicht sonderlich vom Hocker, liegt aber von der Leistung her im aktuellen Durchschnitt aller Saug-Wischroboter auf dem Markt. Dank einer rotierenden Bodenwalze, sollte der ZACO A11s Pro AI mit jeglichem anfallenden Schmutz zurechtkommen.

Damit der Boden glänzt, hat der Roboter auch eine Wischfunktion mit an Bord. Eine Aktive Wasserzufuhr gewährleistet einen individuell eingestellten und kontinuierlichen Wasserzufluss auf ein Wischtuch. Dieses wird während der Reinigung hinter dem Roboter hergezogen. Dank einer oszillierenden Wischplatte, schrubbt der Roboter zudem den Boden sauber und kommt sogar mit eingetrockneten Flecken zurecht.

Was hat es mit der intelligenten Hinderniserkennung auf sich?

In der front des ZACO A11a Pro AI ist ein obligatorischer Bumper verbaut worden, der ein praktisches Feature dabei hat. In der Front sitzt eine Kamera, die herumliegende Hindernisse wie Socken, Schuhe, Kabel und Ähnliches nicht nur erkennt, sondern auch kategorisieren kann. Somit weiß der Roboter genau, was vor ihm liegt und nimmt dadurch den gebrauchten Abstand dazu. Er umfährt also solche Hindernisse und überrollt diese nicht. Selbstverständlich verfügt der Roboter auch über Infrarotsensoren, die den Abstand zu Wänden und Möbeln misst. Ebenso besitzt er Absturzsensoren, die verhindern, dass er Abgründe wie Treppen herunterfällt.

Ist der ZACO A11s Pro AI ein Haushaltsroboter auf den wir gewartet haben?

Der ZACO A11s Pro AI verfügt über ein paar sehr praktische Features. Dass der Roboter heutzutage intelligent und vorausplanend unterwegs ist, ist kein weltbewegendes Wunder mehr. Dass aber ZACO mit einer intelligenten Hinderniserkennung (Obstacle Avoidance) und einer oszillierenden Wischfunktion auf dem Markt aufholen möchte, finde ich sehr spannend. Was mir auch aufgefallen ist, ist die Tatsache, dass hier Xiaomi mit drinsteckt. Ich kann mich auch täuschen, jedoch sieht der ZACO A11s Pro AI sehr stark nach einem Xiaomi Mijia 2 Pro aus.

Meiner Meinung nach muss ZACO aufholen, um Roboter bieten zu können, die auf dem neusten Stand sind. So freut es mich zu sehen, dass sie diesen Punkt ernst nehmen und neue tolle Features, die zwar schon gesehen sind, jedoch nicht in einem ZACO-Gerät, verbaut. Eine Absaugstation oder Reinigungsstation fehlt hier bei diesem Modell jedoch gänzlich, was den zukünftigen Preis als größtes Entscheidungskriterium mausert. Wir können gespannt sein.

Sobald wir weitere Informationen über den ZACO A11s Pro AI haben, werden wir sie selbstverständlich in diesem Artikel an euch weiterreichen.

Info

Du willst mehr über Saug- & Wischroboter wissen? Dann tritt doch unserer „Saug- & Wischroboter-Gruppe“ auf Facebook bei. Dort findest du eine riesige Community, mit der du dich zum Thema austauschen kannst! Falls du auf der Suche nach einem neuen Saugroboter bist, hilft dir unser Tool der Saugroboter Finder weiter!

Saugroboter ID: 84357

⟻ Zurück zum Finder

Berichte gerne über deine Erfahrungen mit dem Saugroboter

Mit der Nutzung dieses Formulars, erklärst du dich mit der Speicherung und Verarbeitung deiner Daten durch diese Website einverstanden. Weitere Informationen kannst du der Datenschutzerklärung entnehmen.