Siris Stimmt klingt jetzt menschlicher

0

Apple hat die Aussprache von Siri weiter verbessert, sodass Siri jetzt noch menschlicher klingen soll.

 

Siri mit natürlicherer Aussprache

Apple hat Siri eine weichere und freundlicher Stimme verpasst. Dies gilt sowohl für die weibliche als auch für die männliche Stimme von Siri.

Bisher klang die Stimme von Siri immer etwas unnatürlich und auch nicht grade freundlich. Nach einem Serverupdate hat sich dies nun geändert.

Neu Apple iPhone SE (64 GB) - (Product) RED
4,7" Retina HD Display (11,94 cm Diagonale); Wasser- und Staubschutz (1 Meter für bis zu 30 Minuten, IP67)
466,90 € 445,00 €

Die Änderung ist noch nicht bei allen Nutzern angekommen, sollte aber nach und nach überall ausgerollt werden. Manchmal kann es auch helfen, die Stimme von Siri einmal weiblich auf männlich umzustellen und wieder zurück.

Habt ihr schon eine Änderung bei euch wahrgenommen und wenn ja, wie gefällt euch die neue Aussprache von Siri?

Ihr wollt in Zukunft keine News mehr verpassen? Dann folgt uns auf FacebookTwitter, dem RSS Feed oder abonniert unseren Newsletter! Auch auf YouTube findet Ihr übrigens viele hilfreiche Videos.

Golem

Über den Autor

Florian Beckmann

Dem Thema Smart-Home seit der Einführung von Alexa, Ende 2016, verfallen. Seit dem wird darüber gebloggt, YouTube Videos gedreht und die eigene Wohnung automatisiert, wo es nur geht. 37 Jahre alt, Vater von zwei Kindern, wohnhaft in Hamburg und hauptberuflich Berufssoldat.

Hinterlasse uns doch ein Kommentar