Smarte Weihnachtsbeleuchtung mit Alexa & Co steuern – so einfach geht’s

4

Es geht mal wieder schnurstracks auf die Weihnachtszeit zu und hektisch wird die alte Lichterkette aus der Kiste gekramt. Doch halt, mittlerweile hast du einen Sprachassistent, da bietet sich doch auch die smarte Steuerung per Sprache an. Wie du deine Weihnachtsbeleuchtung smart mit Alexa, Siri und Co. steuern kannst, erkläre ich dir in diesem Artikel.

 

Lichterkette zu Weihnachten mit Sprachassistent steuern

Gleich vorweg, es gibt unzählige Möglichkeiten, deine Beleuchtung zu Weihnachten einzuschalten. Sei es von der einfachen Zeit-Schaltuhr täglich um 17 Uhr bis hin zur Automatisierung mit GeoLocation, also wenn du nach Hause kommst. Auch die verwendete Lichterketten ermöglichen dir ggf. weitere Möglichkeiten zur smarten Steuerung.

Variante 1 – Zeit-Schaltuhr

Mit einer “dummen” Zeit-Schaltuhr aus dem 20. Jahrhundert kannst du deine Lichterketten am Weihnachtsbaum oder irgendwo draußen am Haus automatisiert zu festgelegten Zeiten ein- und ausschalten lassen. Eine smarte Steuerung deiner Weihnachtsbeleuchtung mittels Smartphone App oder Sprachassistent wie Alexa, Google Assistant & Co ist hier jedoch nicht möglich, aufgrund der fehlenden Anbindung. 

Variante 2 – Smarte Steckdosen

Smarte Steckdosen gibt es von vielen Anbietern. Hier musst du lediglich darauf achten, dass diese mit dem von dir verwendeten Sprachassistenten kompatibel sind. Natürlich solltest du darauf achten, wie viele Verbraucher angeschlossen werden dürfen. Also die maximale Anzahl an Watt, die diese smarte Steckdose aushält. Verwendest du LED Lichterketten, dürften einige dahinter ohne Probleme angeschlossen werden können. Möchtest du dein Haus wie bei den Griswolds (Schöne Bescherung) beleuchten, dann dürfte eine einzelne smarte Steckdose zu wenig sein! 

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Wichtig ist hier nur der Einsatzbereich, denn möchtest du Lichterketten im Außenbereich steuern, sollte auch die smarte Steckdose für den (geschützten) Außenbereich geeignet sein.

Smarte Steckdosen werden einfach vor die Weihnachtsbeleuchtung gesteckt und lassen sich zu festen Zeiten programmieren, an denen sie automatisch ein-/ausschalten. Oft können sie auch durch andere Sachen wie z.B. der GeoLocation mittels Homekit eingeschaltet werden. Je nachdem, was du bereits bei dir zu Hause verwendest. Auch per Sprachbefehl mittels Amazon Alexa, Google Assistant & Co könnte eine Routine bei dir starten, die dann um 16:30 Uhr die Weihnachtsbeleuchtung am Haus schaltet und dann 30 Minuten wartet. Anschließend wird automatisiert deine Beleuchtung am Weihnachtsbaum oder im Wintergarten eingeschaltet.

Vorschau Produkt Preis
Smart Steckdose funktioniert mit Apple HomeKit, meross WLAN Steckdose,... Smart Steckdose funktioniert mit Apple HomeKit, meross WLAN Steckdose,...*

Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten. Letzte Aktualisierung am 20.01.2022 um 08:15 Uhr

39,95 € 31,44 €
WLAN Outdoor Steckdose funktioniert mit Apple HomeKit, meross Smart... WLAN Outdoor Steckdose funktioniert mit Apple HomeKit, meross Smart...*

Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten. Letzte Aktualisierung am 19.01.2022 um 18:25 Uhr

45,99 € 36,99 €
WLAN Outdoor Steckdose funktioniert mit Apple HomeKit, meross Smart... WLAN Outdoor Steckdose funktioniert mit Apple HomeKit, meross Smart...*

Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten. Letzte Aktualisierung am 19.01.2022 um 17:45 Uhr

44,99 € 39,99 €
Alexa WLAN Steckdose Tasmota kompatibel - Smart plug mit... Alexa WLAN Steckdose Tasmota kompatibel - Smart plug mit...*

Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten. Letzte Aktualisierung am 19.01.2022 um 14:15 Uhr

Variante 3 – Smarte Lichterketten 

Du möchtest gerade in eine neue Lichterkette investieren die auch smart sein soll? Es gibt auch smarte Lichterketten, die keine smarte Steckdose zusätzlich benötigen. Auch wenn sie meist teurer als normale LED Lichterketten sind, sind sie in einer Sache einer smarten Steckdose meist voraus: die Farben lassen sich steuern. Also zumindest, wenn du keine weiße Lichterkette kaufst. Mit einer smarten Steckdosen kannst du nur ein- und ausschalten.

Unterstützung durch einen Sprachassistenten suchst du bei den meisten Lichterketten aber vergeblich. Der überwiegende Teil bietet jedoch eine Smartphone App und damit die Steuerung über Bluetooth. 

Als Platzhirsch für smarte Lichterketten am Weihnachtsbaum dürfte hier Twinkly gesetzt sein, aber schau auch einfach mal in unseren separaten Artikel für smarte Lichterketten. Twinkly ist für seine schöne smarte Weihnachtsbeleuchtung sehr bekannt und bietet eine Anbindung an die gängigsten Sprachassistenten (Alexa, Google, Siri). 

Vorschau Produkt Preis
Twinkly - TWS400STP 400 RGB-Multicolor-LED Lichterkette -... Twinkly - TWS400STP 400 RGB-Multicolor-LED Lichterkette -...*

Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten. Letzte Aktualisierung am 19.01.2022 um 14:25 Uhr

146,99 € 129,99 €
Twinkly - TWS250SPP Special Edition 250 RGB + Weiße LED-Lichterketten... Twinkly - TWS250SPP Special Edition 250 RGB + Weiße LED-Lichterketten...*

Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten. Letzte Aktualisierung am 19.01.2022 um 11:36 Uhr

129,99 € 122,93 €
Twinkly 210er LED Lichtervorhang “Special Edition” 2,1m Twinkly 210er LED Lichtervorhang “Special Edition” 2,1m*

Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten. Letzte Aktualisierung am 19.01.2022 um 14:15 Uhr

137,99 €
MiPow Playbulb String - LED Lichterkette Weihnachtsbeleuchtung,... MiPow Playbulb String - LED Lichterkette Weihnachtsbeleuchtung,...*

Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten. Letzte Aktualisierung am 19.01.2022 um 14:25 Uhr

39,99 €
made2trade Smarte App-gesteuerte LED Lichterkette für In- und Outdoor... made2trade Smarte App-gesteuerte LED Lichterkette für In- und Outdoor...*

Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten. Letzte Aktualisierung am 19.01.2022 um 14:15 Uhr

32,70 €

Wie realisierst du deine Weihnachtsbeleuchtung?

Wie hast du deine smarte Weihnachtsbeleuchtung umgesetzt und verwendest du auch Amazon Alexa zum einschalten oder reicht dir das zeitgesteuerte schalten der Lichterketten? Schreibe es gerne in die Kommentare.

Du willst in Zukunft keine Anleitungen & wissenswerten Artikel verpassen? Dann folge uns auf FacebookTwitter, dem RSS Feed oder abonniere unseren Newsletter! Auch auf YouTube findest du übrigens viele hilfreiche Videos!

Hinterlasse uns einen Kommentar

  1. Die einfachste und günstigste Variante wurde nicht erwähnt:

    IR- Modul für 3euro aus China oder für 8Euro von eBay kaufen.

    Nun drauf achten dass man elektronische Kerzen oder Lichterketten mit einer einfachen Fernbedienung kauft.

    Das Programmieren dieses Moduls ist super einfach über zb. Tuya.
    Selbst Helligkeit, Farbe oder einfach an und aus kann man dann über die Sprache von Alexa oder Google steuern.

    Fertig

    • Daniel Buschke am

      Hallo Michael,
      danke für dein Feedback! Ja auch ein 3€ Modul ist hier möglich, allerdings ist das keine Sache für jeden, sich etwas an eine Lichterkette zu löten. Aber ja ich stimme dir da zu, es kann eine “dumme” Lichterkette auch smart machen wenn man die Ahnung davon hat.

  2. Die Zeitschaltuhr, die du meinst, also eine Uhr, die eine Steckdose ein- und ausschaltet, gibt es erst seit 1921.

    Allgemein gab es natürlich im 19. Jahrhundert auch schon Zeitschaltuhren. Z. B. Kirchturmuhren, die zu bestimmten Zeiten ein Geläut auslösen, aber das war hier wohl kaum gemeint. Es kann natürlich auch sein, dass du hier dem weit verbreiteten Irrtum aufsitzt, dass das 19. Jahrhundert am 01.01.1900 begann; dem ist nicht so! Zutreffend ist, dass das 19. Jahrhundert am 31.12.1900 endete.

    Außerdem ist eine Zeitschaltuhr, egal, ob nun mit mechanischer Zapfensteuerung oder elektronisch geregelt wohl kaum als “smart” zu bezeichnen. Tut mir leid, aber das ist schon ein sehr lahmer Beitrag um ein paar Affiliate-Links zu platzieren.

    • Daniel Buschke am

      In der Tat habe ich bei diesem Satz nicht richtig nachgedacht. Natürlich meine ich das 20. Jahrhundert. Danke für den Hinweis, habe ich im Beitrag geändert.
      Das eine Zeitschaltuhr aus dem 20. Jahrhundert wohl kaum als smart zu bezeichnen ist, ist mir klar.. Es gibt aber Menschen, für die ist “nicht bewegen müssen” schon smart. Darum habe ich es erwähnt und bin auch gar nicht weiter auf diese Möglichkeit eingegangen.
      Ich denke der Rest sollte sehr wohl widerspiegeln, was Menschen in der heutigen Zeit als Smart Home betrachten (auch wenn es noch ganz andere Möglichkeiten gibt).

Mit der Nutzung dieses Formulars, erklärst du dich mit der Speicherung und Verarbeitung deiner Daten durch diese Website einverstanden. Weitere Informationen kannst du der Datenschutzerklärung entnehmen.