Smartphone mit dem Google Assistant ausschalten – Bald möglich?

0

Die Kollegen von 9to5google haben den Quellcode von Android mal wieder etwas genauer unter die Lupe genommen und dabei eine interessante Entdeckung gemacht. Künftig könnte es nämlich gut möglich sein, dass man sein Smartphone per Sprache mit dem Google Assistant ausschalten kann.

 

Smartphone künftig mit dem Google Assistant ausschalten

Google Pixel 3 Handy Smartphone 5,5 Zoll 64GB 12,2 MP Kamera...
Google Pixel 3 Handy Smartphone 5,5 Zoll 64GB 12,2 MP Kamera...*
Intelligente Kamera - mit Google Lens, Top Shot, gruppenselfies und unbegrenztem Speicher; Google Lens - Die Welt zum Leben erwecken
199,00 € 193,00 €

Vor kurzem wurde Android 12 vorgestellt und wie es bei neuen Android Versionen so ist, kommen immer einige Neuerungen mit einher. Nun ist es so, dass man künftig mit einem langen Tastendruck auf die Power Taste den Google Assistant starten kann.

Bild: 9to5google

Die Frage die nun aufkommt ist, wie kann man sein Smartphone dann wieder abschalten? 

Möglich wird dass dann durch die Kombination der Power + Lautstärke hoch Taste sein. Nun hat sich in dem Quellcode aber eine Möglichkeit offenbart, mit der das Smartphone auch per Sprache abgeschaltet werden kann. Bisher war es nicht möglich mit dem Google Assistant per Sprache auf tiefere Systemeinstellungen zuzugreifen.

Wie so oft handelt es sich bei der durchsuchten APK aber nur um einen Fund der theoretisch so genutzt werden könnte. Ob diese Möglichkeit dann auch wirklich am Ende in die finale Version Einzug finden wird, bleibt abzuwarten.

Hier noch der Artikel, den ich bereits oben angesprochen hatte:

Google Assistant künftig mit langem Tastendruck starten

Wenn ihr euch zu dem Thema austauschen wollt, schaut doch mal in unserer “Smart Speaker Gruppe” auf Facebook vorbei. Dort findet ihr eine riesige Community, mit der ihr euch zu dem Thema austauschen könnt!

Über den Autor

Als absoluter Smarthome-Fan habe ich im März 2017 diesen Blog gegründet. Seit Oktober 2018 betreibe ich noch den zugehörigen YouTube Kanal. Sollte ich mal nicht am Bloggen oder Videos erstellen sein, fliege ich als Flugbegleiter quer durch die Welt!

Hinterlasse uns doch ein Kommentar