PHNjcmlwdCBhc3luYyBzcmM9Imh0dHBzOi8vcGFnZWFkMi5nb29nbGVzeW5kaWNhdGlvbi5jb20vcGFnZWFkL2pzL2Fkc2J5Z29vZ2xlLmpzIj48L3NjcmlwdD4NCjwhLS0gU21hcnRob21lQXNzaXN0ZW50IE5lYmVuIExvZ28gLS0+DQo8aW5zIGNsYXNzPSJhZHNieWdvb2dsZSINCiAgICAgc3R5bGU9ImRpc3BsYXk6aW5saW5lLWJsb2NrO3dpZHRoOjcyOHB4O2hlaWdodDoxMTBweCINCiAgICAgZGF0YS1hZC1jbGllbnQ9ImNhLXB1Yi00MTkxOTE4MTk5MjEzODEwIg0KICAgICBkYXRhLWFkLXNsb3Q9IjUwMzA4OTE5NTAiPjwvaW5zPg0KPHNjcmlwdD4NCiAgICAgKGFkc2J5Z29vZ2xlID0gd2luZG93LmFkc2J5Z29vZ2xlIHx8IFtdKS5wdXNoKHt9KTsNCjwvc2NyaXB0Pg==

Sonos stellt jede Menge Neuheiten vor

0

Sonos stellte heute jede Menge neue Produkte vor. Darunter sind der Sonos Move, der Sonos Port und der Sonos One SL. Ich stelle euch kurz die Neuheiten im Überblick vor.

 

Sonos stellt jede Menge Neuheiten vor

Heute hat Sonos Neuheiten vorgestellt, die durchaus ihre Beliebtheit finden werden. Darunter befindet sich ein portabler Bluetooth-Speaker, ein neuer Lautsprecher und ein neuer Port. 

 

Sonos Move

(c) Sonos

Der Sonos Move ist ein portabler Bluetooth-Speaker. Er setzt als erstes Sonos-Produkt, neben dem WiFi, auf Bluetooth. Das macht ihn ohne WLAN nutzbar. Außerdem ist er Sturzsicher, Regen- und Feuchtigkeitsabweisend, Staubgeschützt und unempfindlich gegen UV-Einstrahlung und extreme Temperaturen. Der enthaltene Akku sorgt für 10 Stunden Musikgenuss. Im Lieferumfang befindet sich zudem eine Ladestation für den Einsatz in den eigenen vier Wänden. Google Assistent und Amazons Alexa sind ebenfalls wieder mit an Bord, genauso wie AirPlay 2. Den Sonos Move wird es am 24. September zu einem Preis von umgerechnet 400 Euro geben. 

 

Sonos One SL

(c) Sonos

Der Sonos One SL ist eine abgespeckte Version des beliebten Sonos One. Er bietet die gleiche Klangqualität wie der Sonos One, jedoch muss man auf Mikrofone, sowie den Google Assistent oder Amazons Alexa verzichten. Das Gerät lässt sich mit weiteren One-Geräten koppeln und als Stereopaar nutzen. Verfügbar ist der Sonos One SL ab dem 12. September und wird umgerechnet 200 Euro kosten. Auswählbar sind die Farben Schwarz und Weiß.

 

Sonos Port

Der neue Sonos Port für Sonos Connect. Das Gerät kann Audiosignale von externen Geräten wie Plattenspielern an einen Sonos Lautsprecher übertragen. Andersherum ist die Übertragung an ein Sonos Stream an angeschlossene Geräte möglich. Somit sind schon vorhandene Sonos-Geräte integrierbar. Er unterstützt unter anderem AirPlay 2 und lässt sich in Verbindung mit einem Sonos One oder Beam auch über Google oder Amazon steuern. Für umgerechnet 450 Euro gibt es das Gerät erst nächstes Jahr im Januar 2020. 

(c) Sonos

Mehr Informationen findest du HIER

Ihr wollt in Zukunft keine News mehr verpassen? Dann folgt uns auf FacebookTwitter, dem RSS Feed oder abonniert unseren Newsletter! Auch auf YouTube findet Ihr übrigens viele hilfreiche Videos.

Teile den Beitrag mit anderen

Über den Autor

Christoph Schumacher

Als Saugroboter-Experte unterstütze ich das SmarthomeAssistent Team seit 2019. Wenn ich mich nicht gerade mit Saugrobotern beschäftige, bin ich hauptberuflich Werbetechniker und betreibe nebenher ein Tattoostudio. Meine Aufgabe besteht darin, euch mit Wissenswertem, Testberichten und Deals auf dem Laufenden zu halten.

Hinterlasse uns doch ein Kommentar