Sonos Sub Mini geleakt!

0

Mit „Ray“ hat Sonos gerade seine bisher günstigste Soundbar vorgestellt. Und jetzt wurde ein passender Subwoofer, der Sonos Sub Mini, geleakt.

Sonos Sub Mini für Ray und Beam!

Derzeit bietet Sonos nur eine kabellose Option zur Unterstützung von Low-End-Frenquenzen an. Du kannst dir sicherlich vorstellen, dass der Sub gen 3 für knapp 1000 Euro einfach nur Overkill ist. Vor allem für kleinere Räume oder wenn du dir Ray oder Beam kaufen möchtest.

Das Design des Sonos Sub Mini ist neu und wie ein Zylinder aufgebaut. In der Mitte ist eine Pillen-förmige Aussparung,  passend zu Ray.

Leider haben die Kollegen von The Verge keine Abmessungen erwähnt. Es ist aber davon auszugehen, wenn im Namen schon Mini steckt, dass der Sonos Sub Mini auch einen kompakten Formfaktor bekommt. Auch technische Daten fehlen uns bedauerlicherweise komplett.

Es ist noch unklar, wann der Sonos Sub Mini auf den Markt kommen wird, aber Patrick Spence, CEO von Sonos hat uns einen kleinen Tipp gegeben. Irgendwann zwischen jetzt und September. Ein weiteres Indiz dafür, dass es die nächste Ankündigung ist, ist der interne Codename. Die Soundbar Ray trägt den Codenamen S36 und der Sub Mini ist intern als S37 bekannt.

Wir werden natürlich darüber berichten, wenn wir mehr über den Sub Mini wissen. Du kannst aber gerne deine Meinung dazu in die Kommentare schreiben.

Quelle

Info

Du willst in Zukunft keine News mehr verpassen? Dann folge uns auf FacebookTwitter, dem RSS Feed oder abonniere unseren Newsletter! Auch auf YouTube findest du übrigens viele hilfreiche Videos.

Hinterlasse uns einen Kommentar

Mit der Nutzung dieses Formulars, erklärst du dich mit der Speicherung und Verarbeitung deiner Daten durch diese Website einverstanden. Weitere Informationen kannst du der Datenschutzerklärung entnehmen.