PHNjcmlwdCBhc3luYyBzcmM9Imh0dHBzOi8vcGFnZWFkMi5nb29nbGVzeW5kaWNhdGlvbi5jb20vcGFnZWFkL2pzL2Fkc2J5Z29vZ2xlLmpzIj48L3NjcmlwdD4NCjwhLS0gU21hcnRob21lQXNzaXN0ZW50IE5lYmVuIExvZ28gLS0+DQo8aW5zIGNsYXNzPSJhZHNieWdvb2dsZSINCiAgICAgc3R5bGU9ImRpc3BsYXk6aW5saW5lLWJsb2NrO3dpZHRoOjcyOHB4O2hlaWdodDoxMTBweCINCiAgICAgZGF0YS1hZC1jbGllbnQ9ImNhLXB1Yi00MTkxOTE4MTk5MjEzODEwIg0KICAgICBkYXRhLWFkLXNsb3Q9IjUwMzA4OTE5NTAiPjwvaW5zPg0KPHNjcmlwdD4NCiAgICAgKGFkc2J5Z29vZ2xlID0gd2luZG93LmFkc2J5Z29vZ2xlIHx8IFtdKS5wdXNoKHt9KTsNCjwvc2NyaXB0Pg==

tado° – Neue App mit mehr Infos zur Luftqualität

0

tado° hat zur IFA 2019 eine neue App-Version vorgestellt und dabei einige Verbesserungen einfließen lassen. Im Fokus steht die Luftqualität, die außerhalb der eigenen 4 Wände vorherrscht.

 

Neue tado° App mit Pollenvorhersage

Tado Smartes Heizkörper-Thermostat Starter Kit V3+ (Intelligente Heizungssteuerung, kompatibel mit Amazon Alexa, Apple HomeKit, Google Assistant, IFTTT)
Steuern Sie Ihre Heizung von überall mit der Tado App. Sparen Sie bis zu 31 Prozent Heizkosten mithilfe intelligenter Skills: Ortsabhängige Steuerung, Fenster-Offen-Erkennung und Wettervorhersage-Steuerung
109,90 EUR

Die neue App-Version, die tado° zur IFA 2019 vorgestellt hat, kommt mit einigen neuen Funktionen daher. Im Fokus steht wie immer das Raumklima. Um jetzt noch besser entscheiden zu können, ob man die Fenster besser geschlossen lässt, gibt es nun Vorhersagen der Aussenluft. Ist zum Beispiel gerade starker Pollenflug, ist es besonders für Allergiker wichtig zu wissen, dass derzeit besser nicht gelüftet werden sollte.

Auch weitere Werte zur Aussenluft werden angezeigt. So erfährt man die Zusammensetzung der Pollen oder auch die Feinstaubwerte.

Ihr wollt in Zukunft keine News mehr verpassen? Dann folgt uns auf FacebookTwitter, dem RSS Feed oder abonniert unseren Newsletter! Auch auf YouTube findet Ihr übrigens viele hilfreiche Videos.

Teile den Beitrag mit anderen

Über den Autor

Karim Bourennani

Als absoluter Smarthome-Fan habe ich im März 2017 diesen Blog gegründet. Seit Oktober 2018 betreibe ich noch den zugehörigen YouTube Kanal. Sollte ich mal nicht am Bloggen oder Videos erstellen sein, fliege ich als Flugbegleiter quer durch die Welt!

Hinterlasse uns doch ein Kommentar