TikTok veröffentlich Skill für Alexa

0

Für Alexa gibt es nun auch einen TikTok Skill. Dieser kann genutzt werden um Videos per Sprache zu steuern.

 

Alexa kann jetzt auch TikTok steuern

Die Plattform TikTok ist in letzter Zeit häufiger in den Schlagzeilen. So wurde sie bereits in Indien gebannt und soll in den USA zum Verkauf gezwungen werden. Aktuell also nicht die besten Zeiten für TikTok.

Trotzdem gibt es nun einen neuen TikTok Alexa-Skill, mit welchem man als Nutzer diverse Möglichkeiten zur Sprachsteuerung der Plattform erhält. So kann man durch den Skill die App auf dem Smartphone öffnen, nach bestimmten Inhalten suchen oder sogar die Aufnahme für ein neues Video starten. Letzteres stelle ich mir tatsächlich auch recht sinnvoll vor, wenn man beispielsweise das Smartphone in einem Stativ aufgestellt hat und dann nur noch mit dem Befehl “Alexa, sag TikTok fange an zu drehen.” die Aufnahme starten kann.

Diese Sprachbefehle für TikTok stehen euch generell zur Verfügung

Suche nach Inhalten:
„Alexa, sage TikTok: suche nach …“
„… Welpen!“
„… Katzenvideos!“
„… Geburtstagsliedern.“
„… dem Benutzer Mister Orange!“
„… der Powerplay-Challenge.“

Challenges entdecken
„Alexa, frag TikTok nach der heutigen Challenge.“

Videos abspielen
„Alexa, sage TikTok spiele Videos für mich ab.“ (Oder sage: „Öffne TikTok“ auf dem Handy)

Kamera-Seite öffnen
„Alexa, sag TikTok öffne meine Kamera .“

Mit einer Aufnahme beginnen
„Alexa, sag TikTok fange an zu drehen.“

Nachrichten checken
„Alexa, frag TikTok nach meinen Direktnachrichten!“

Benachrichtigungen überprüfen
„Alexa, frag TikTok nach meinen Benachrichtigungen.“

Erfahre, wie du mit TikTok Gutes tun kannst
„Alexa, mache die Welt zu einem besseren Ort mit TikTok.“

Ihr wollt in Zukunft keine News mehr verpassen? Dann folgt uns auf FacebookTwitter, dem RSS Feed oder abonniert unseren Newsletter! Auch auf YouTube findet Ihr übrigens viele hilfreiche Videos.

Über den Autor

Florian Beckmann

Dem Thema Smart-Home seit der Einführung von Alexa, Ende 2016, verfallen. Seit dem wird darüber gebloggt, YouTube Videos gedreht und die eigene Wohnung automatisiert, wo es nur geht. 38 Jahre alt, Vater von zwei Kindern, wohnhaft in Hamburg und hauptberuflich Berufssoldat.

Hinterlasse uns doch ein Kommentar