Twinkly Flex & Twinkly Line erscheinen voraussichtlich am 15. Juni

0

Twinkly hatte bereits zu Beginn des Jahres drei neue smarte Leuchtmittel auf der CES 2021 vorgestellt. Dazu zählten Flex, Line und Squares (wir berichteten), die beiden erst genannten sollen wohl nun laut einem Reddit Post am 15. Juni 2021 erscheinen.

Update (06.06.2021): Es ging schneller als erwartet, beide Artikel sind seit heute erhältlich. Hier erfährst du mehr dazu: Twinkly Flex & Twinkly Line sind ab sofort erhältlich!

 

Twinkly Flex & Twinkly Line 

Lichterkette - TWINKLY – GENERATION II - SmartPhone, Alexa, Google...
Lichterkette - TWINKLY – GENERATION II - SmartPhone, Alexa, Google...*
  • SmartPhone App (iPhone & Android), Google Assistant, Amazon...
  • mit revolutionärer 2D/3D-Computer-Visions-Technologie -...
  • dualer WiFi Betrieb und neuer Bluetooth-Funktion: wahlweise...
179,00 €

Die zwei vorgestellten Lightstrips nennen sich Twinkly Flex und Twinkly Line. Twinkly Flex erinnert an einen Outdoor-Lightstrip von Philips Hue ist eine formbare 200-RGB-LED-Lichtleiste, individuell adressierbar. Formbar heißt in diesem Fall, du kannst den Flex so biegen um eigene Wörter damit zu schreiben. Twinkly Line ist ein smarter 100-RGB-LED-Strip, dessen LEDs ebenfalls einzeln angesteuert werden können und so besonders schöne Lichteffekte darstellen können.

Twinkly Flex

Bild: Twinkly

Ein Reddit Post sagt nun, dass die Veröffentlichung dieser beiden smarten Lightstrips am 15. Juni erfolgen soll. Damals wurde zur Veröffentlichung nur gesagt: “später im Jahr 2021”. Preise der beiden Lightstrips sind jedoch weiterhin nicht bekannt. Sobald diese öffentlich werden, werden wir natürlich darüber berichten!

Wenn ihr euch zu dem Thema austauschen wollt, schaut doch mal in unserer “Smarte Beleuchtung-Gruppe” auf Facebook vorbei. Dort findet ihr eine riesige Community, mit der ihr euch zu dem Thema austauschen könnt!

Über den Autor

Mein Name ist Daniel und ich wohne in der wunderschönen Hauptstadt Berlin. Geboren wurde ich im Jahre 1979. Ich bin sowohl hauptberuflich als auch privat als Entwickler unterwegs und habe damit sozusagen mein Hobby im Jahre 2001 zum Beruf gemacht. Im Skill Store von Amazon findest du einige Alexa Skills von mir. Auf der folgenden Seite, findest du alle meine aktuellen Smarthome Geräte, die ich im Einsatz habe >> Klick hier.

Hinterlasse uns doch ein Kommentar