PHNjcmlwdCBhc3luYyBzcmM9Ii8vcGFnZWFkMi5nb29nbGVzeW5kaWNhdGlvbi5jb20vcGFnZWFkL2pzL2Fkc2J5Z29vZ2xlLmpzIj48L3NjcmlwdD4NCjwhLS0gU21hcnRob21lQXNzaXN0ZW50IE5lYmVuIExvZ28gLS0+DQo8aW5zIGNsYXNzPSJhZHNieWdvb2dsZSINCiAgICAgc3R5bGU9ImRpc3BsYXk6YmxvY2siDQogICAgIGRhdGEtYWQtY2xpZW50PSJjYS1wdWItNDE5MTkxODE5OTIxMzgxMCINCiAgICAgZGF0YS1hZC1zbG90PSI1MDMwODkxOTUwIg0KICAgICBkYXRhLWFkLWZvcm1hdD0iYXV0byI+PC9pbnM+DQo8c2NyaXB0Pg0KKGFkc2J5Z29vZ2xlID0gd2luZG93LmFkc2J5Z29vZ2xlIHx8IFtdKS5wdXNoKHt9KTsNCjwvc2NyaXB0Pg==

Übersicht: Steckdosen und Zwischenstecker für HomeKit, HomePod & Siri!

0

Noch ist der Markt recht überschaubar, dennoch möchte ich hier einmal auf die unterschiedlichen Steckdosen und Zwischenstecker eingehen, die sich mit dem HomePod, Siri bzw. HomeKit steuern lassen. Selbstverständlich wird diese Übersicht immer aktuell gehalten!

Übersicht: Steckdosen und Zwischenstecker für HomeKit, HomePod & Siri!

Dadurch, dass die Steckdosen und Zwischenstecker von Apple für HomeKit sozusagen zertifiziert werden müssen, dieses Prozedere Zeit und auch Geld kostet, ist der Markt an kompatiblen Geräten noch sehr klein. Dennoch möchte ich an dieser Stelle, die verschiedenen Modelle aufzeigen. 

Des weiteren werde auch, soweit vorhanden, auf die verschiedenen Funktionen eingehen. Der Standard bei allen Geräten liegt erst einmal darin, dass man sie smart per App oder Sprache steuern kann. Das bezieht sich dann erst einmal auf das Ein- und Ausschalten. Wenn weitere Funktionen wie Strommessen vorhanden sind, wir das natürlich erwähnt.

Durch die Kompatibilität von HomeKit, kann man natürlich alle Geräte mit dem HomePod bzw. über Siri per Sprache steuern!

 

Elgato Eve Energy

Elgato bietet mit der Eve Energy eine smarte Steckdose an, die mit knapp unter 50€ eine der „günstigsten“ in der Übersicht darstellt. Allerdings kann sie auch „nur“ HomeKit und ist nicht mit Alexa oder dem Google Assistant kompatibel. Hier sind die anderen Zwischenstecker leicht im Vorteil, da dadurch eine etwas höhere Flexibilität geboten wird.

Ansonsten kann man mit ihr den Strom messen und sich den Verbrauch in Diagrammen ausgeben lassen.

Schön bei dem System von Elgato ist, dass es eine breite Palette an weiteren HomeKit kompatiblen Produkten gibt. So gibt es noch Heizkörper Thermostate, Bewegungsmelder sowie Tür & Fenster Sensoren im Portfolio.

Die Maße der Steckdose betragen 55 x 55 x 79 mm und verträgt maximal 11A / 2500W.

 

Koogeek Steckdose

Die Koogeek Steckdose ist laut Hersteller mit den drei Sprachassistenten Alexa Siri und dem Google Assistant kompatibel. Das ist schön und bietet die größte Flexibilität im späteren Einsatz. Man ist so auch für die Zukunft gewappnet, falls man einmal den Sprachassistenten wechseln möchte oder mehrere parallel verwendet.

Auch für sie benötigt man keinen Hub oder eine Bridge, da sie direkt über das 2,4GHz wLan eingebunden wird. Als Zusatzfunktion kann man von ihr Diagramme mit dem Stromverbrauch erstellen lassen und natürlich auch Timer und Routinen anlegen.

Die Rezensionen zu dieser Steckdose sind allerdings nicht so berauschend. ich selbst hatte noch keine hier, um mir ein eigenes Urteil, wie bei der Parce Plus bilden zu können. Deshalb würde ich intuitiv zu einem der anderen Modelle greifen.

Die Maße sind mit ca. 65 x 65 x 56 mm angegeben und sie verträgt maximal 15A / 1800W

 

Parce Plus

Die Parce Plus ist eine eigenständige Steckdose in der 2. Generation, die keinen Hub oder eine weitere Basisstation zur Funktion benötigt. Sie kann direkt eingebunden werden und über HomeKit oder auch Alexa angesprochen werden. Darüber hinaus kann man mit ihr auch den Stromverbrauch messen und diesen dann aufzeichnen lassen, was man sich dann hinterher grafisch darstellen lassen kann.

Zur Parce Plus habe ich auch bereits einen ausführlichen Testbericht geschrieben, da ich diese Steckdose zum Test hier habe:

Die Maße der Parce Plus sind mit 64 x 64 x 64mm angegeben. Sie verträgt bis zu 3500W.

 

Fazit

Wer unbedingt eine HomeKit fähige Steckdose benötigt, kommt leider auf normalem Weg noch nicht drum rum, sich eins dieser recht teuren Geräte zu gönnen. Einige davon sind auch mit anderen Sprachassistenten wie Alexa oder dem Google Assistant kompatibel. Solltet ihr euch noch nicht ganz sicher sein, welchen „Standard“ eure Steckdose unterstützen soll, schaut mal hier in dieser Übersicht vorbei:

Solltet ihr sonst noch Fragen zu den Steckdosen haben oder möchtet euch einfach mit den anderen Usern über HomeKit kompatible Steckdosen austauschen, schaut doch mal hier im verlinkten Forum vorbei.

Keine Berichte mehr verpassen? Dann folgt uns auf FacebookTwitter, dem RSS Feed oder abonniert uns per Mail!

Übersicht: Steckdosen und Zwischenstecker für HomeKit, HomePod & Siri!
5 Sterne - 6 Votes
Hat dir der Beitrag gefallen? Teile ihn mit anderen und informiere auch sie!

Cookie-Einstellung

Um diese Website entsprechend der Richtlinien der DSGVO nutzen zu können, müssen Sie vorab eine der folgenden Optionen bezüglicher der Cookie-Einstellungen auswählen. Weitere Informationen, welche die Auswahlmöglichkeiten erklären, finden sie hier auf der Hilfe-Seite.

Datenschutzerklärung & Impressum.

Treffen Sie eine Auswahl um fortzufahren

Ihre Auswahl wurde gespeichert!

Hilfe-Seite

Hilfe-Seite

Um diese Website entsprechend der Richtlinien der DSGVO nutzen zu können, müssen Sie eine Cookie-Auswahl treffen. Nachfolgend erhalten Sie eine Erläuterung der verschiedenen Optionen und ihrer Bedeutung.

  • Alle Cookies zulassen:
    Alle Cookies, wie z.B. Tracking-, Werbe- und Analytische-Cookies, werden zugelassen und gesetzt.
  • Nur notwendige Cookies zulassen:
    Es werden nur notwendige Cookies gesetzt. Darunter fallen analytische Cookies von Matomo und spezielle Cookies, die zum Tracking von Affiliate-Links sowie zum Anzeigen von Werbung notwendig sind.

Sie können Ihre Cookie-Einstellung jederzeit hier unter Datenschutz ändern.
Die Opt-Out Möglichkeit von Matomo, finden sie ebenfalls im Datenschutz, unter dem Punkt "Analyse Tools und Werbung".
Des weiteren finden sie hier das Impressum.

Zurück