Übersicht: Steckdosen und Zwischenstecker für HomeKit, HomePod & Siri!

0

Noch ist der Markt recht überschaubar, dennoch möchte ich hier einmal auf die unterschiedlichen Steckdosen und Zwischenstecker eingehen, die sich mit dem HomePod, Siri bzw. HomeKit steuern lassen. Selbstverständlich wird diese Übersicht immer aktuell gehalten!

 

 

Übersicht: Steckdosen und Zwischenstecker für HomeKit, HomePod & Siri!

Dadurch, dass die Steckdosen und Zwischenstecker von Apple für HomeKit sozusagen zertifiziert werden müssen, dieses Prozedere Zeit und auch Geld kostet, ist der Markt an kompatiblen Geräten noch sehr klein. Dennoch möchte ich an dieser Stelle, die verschiedenen Modelle aufzeigen. 

Des weiteren werde auch, soweit vorhanden, auf die verschiedenen Funktionen eingehen. Der Standard bei allen Geräten liegt erst einmal darin, dass man sie smart per App oder Sprache steuern kann. Das bezieht sich dann erst einmal auf das Ein- und Ausschalten. Wenn weitere Funktionen wie Strommessen vorhanden sind, wir das natürlich erwähnt.

Durch die Kompatibilität von HomeKit, kann man natürlich alle Geräte mit dem HomePod bzw. über Siri per Sprache steuern!

 

Elgato Eve Energy

Eve Energy - Smarte Steckdose (Deutsche Markenqualität), TÜV Zertifiziert, Verbrauchsmessung, integrierte Zeitpläne, schaltet Geräte EIN & aus, Keine Bridge nötig, BLE, Smart Plug (Apple HomeKit)
Schalten Sie Ihre Geräte per Apple iPhone, iPad, Apple Watch oder per Siri ein und aus; Automatisieren Sie Geräte mit Zeitplänen, die direkt auf dem Gerät gespeichert werden
49,95 € 45,56 €

Elgato bietet mit der Eve Energy eine smarte Steckdose an, die mit knapp unter 50€ eine der “günstigsten” in der Übersicht darstellt. Allerdings kann sie auch “nur” HomeKit und ist nicht mit Alexa oder dem Google Assistant kompatibel. Hier sind die anderen Zwischenstecker leicht im Vorteil, da dadurch eine etwas höhere Flexibilität geboten wird.

Ansonsten kann man mit ihr den Strom messen und sich den Verbrauch in Diagrammen ausgeben lassen.

Schön bei dem System von Elgato ist, dass es eine breite Palette an weiteren HomeKit kompatiblen Produkten gibt. So gibt es noch Heizkörper Thermostate, Bewegungsmelder sowie Tür & Fenster Sensoren im Portfolio.

Die Maße der Steckdose betragen 55 x 55 x 79 mm und verträgt maximal 11A / 2500W.

 

Koogeek Steckdose

Koogeek Intelligente Steckdose, WLAN Smart Plug, 2,4 GHz, kompatibel mit HomeKit, Siri und Alexa Home App, für iOS 9.0 und Android 4.3
  • Kompatibel mit Homekit, Alexa und Google Assistant】: Dank...
  • 【Einfache Konfiguration】: WLAN-Netzwerkverbindung...
  • 【Fernbedienung von überall】: Nach Aufbau der Verbindung...

Die Koogeek Steckdose ist laut Hersteller mit den drei Sprachassistenten Alexa Siri und dem Google Assistant kompatibel. Das ist schön und bietet die größte Flexibilität im späteren Einsatz. Man ist so auch für die Zukunft gewappnet, falls man einmal den Sprachassistenten wechseln möchte oder mehrere parallel verwendet.

Auch für sie benötigt man keinen Hub oder eine Bridge, da sie direkt über das 2,4GHz wLan eingebunden wird. Als Zusatzfunktion kann man von ihr Diagramme mit dem Stromverbrauch erstellen lassen und natürlich auch Timer und Routinen anlegen.

Die Rezensionen zu dieser Steckdose sind allerdings nicht so berauschend. ich selbst hatte noch keine hier, um mir ein eigenes Urteil, wie bei der Parce Plus bilden zu können. Deshalb würde ich intuitiv zu einem der anderen Modelle greifen.

Die Maße sind mit ca. 65 x 65 x 56 mm angegeben und sie verträgt maximal 15A / 1800W

 

Parce Plus

Parce Plus - Intelligente WLAN Steckdose für Apple HomeKit mit Verbrauchsaufzeichnung, Sprachsteuerung durch Alexa - Made in Germany
Sehr einfache Einrichtung und Einbindung ins eigene WLAN-Netzwerk, Zeitsteuerung; Steuerung direkt per Sprache (Siri) der angeschlossenen Geräte (ohne die App zu öffnen)

Die Parce Plus ist eine eigenständige Steckdose in der 2. Generation, die keinen Hub oder eine weitere Basisstation zur Funktion benötigt. Sie kann direkt eingebunden werden und über HomeKit oder auch Alexa angesprochen werden. Darüber hinaus kann man mit ihr auch den Stromverbrauch messen und diesen dann aufzeichnen lassen, was man sich dann hinterher grafisch darstellen lassen kann.

Zur Parce Plus habe ich auch bereits einen ausführlichen Testbericht geschrieben, da ich diese Steckdose zum Test hier habe:

Die Maße der Parce Plus sind mit 64 x 64 x 64mm angegeben. Sie verträgt bis zu 3500W.

 

Osram Smart+ Plug

OSRAM SMART+ Plug, Bluetooth schaltbare Steckdose, fernbedienbar, für die Lichtsteuerung in Ihrem Smart Home , Kompatibel mit Apple Homekit und LEDVANCE Smart+ App für Android
  • Für Android Smartphones: Laden Sie die kostenlose LEDVANCE...
  • Kompatibel mit Amazon Alexa: Steuern Sie dank der Einbindung...
  • Kompatibel mit Siri: Steuern Sie dank der Einbindung in der...
24,83 €

Auch von Osram gibt es eine smarte Steckdose, die HomeKit kompatibel ist und sich so bequem in sein Smarthome einbinden lässt! Das schöne an ihr ist, dass sie das günstigste Modell der bisher erhältlichen Stecker darstellt. Mit dem ZigBee Plug hat Osram auch bereist bewiesen, eine gute und beliebte Steckdose anbieten zu können!

Die Maße des Osram Smart+ Plugs sind mit 8,5 x 5,8 x 6,3 cm angegeben.

 

Fibaro

Fibaro bietet ebenfalls einen HomeKit kompatiblen Zwischenstecker an, welcher allerdings mit ca. 70€ recht teuer ist. Dafür ist er wirklich sehr klein gehalten, was definitiv ein Vorteil den anderen Modellen gegenüber ist.

Die Maße des Fibaro Zwischenstecker sind mit 4,3 x 4,3 x 6,4 cm angegeben. Sie verträgt bis zu 2500W.

 

Fazit

Wer unbedingt eine HomeKit fähige Steckdose benötigt, kommt leider auf normalem Weg noch nicht drum rum, sich eins dieser recht teuren Geräte zu gönnen. Einige davon sind auch mit anderen Sprachassistenten wie Alexa oder dem Google Assistant kompatibel. Solltet ihr euch noch nicht ganz sicher sein, welchen “Standard” eure Steckdose unterstützen soll, schaut mal hier in dieser Übersicht vorbei:

Solltet ihr sonst noch Fragen zu den Steckdosen haben oder möchtet euch einfach mit den anderen Usern über HomeKit kompatible Steckdosen austauschen, schreibt es doch einfach unten in die Kommentare!

Ihr wollt in Zukunft keine Berichte mehr verpassen? Dann folgt uns auf FacebookTwitter, dem RSS Feed oder abonniert unseren Newsletter!

Über den Autor

Karim Bourennani

Als absoluter Smarthome-Fan habe ich im März 2017 diesen Blog gegründet. Seit Oktober 2018 betreibe ich noch den zugehörigen YouTube Kanal. Sollte ich mal nicht am Bloggen oder Videos erstellen sein, fliege ich als Flugbegleiter quer durch die Welt!

Hinterlasse uns doch ein Kommentar